Wenn Sie eine Vielzahl von Gebäck mögen, aber keine Zeit haben, um es zu tun, dann werden verschiedene Rezepte von leckeren Keksen zur Rettung kommen. Wahrscheinlich ist es absolut unmöglich, alle Rezepte dieses in der Natur verfügbaren Nachtischs aufzulisten und jeder hat seinen Lieblingskeks..

Es gibt jedoch solche universellen Rezepte, die zu jeder Person passen. Wir werden einige davon in diesem Artikel diskutieren. Nämlich, es wird ein Cookie mit dem Zusatz von Rosinen sein..

Jedes der folgenden Rezepte ist ungewöhnlich einfach und erfordert keine teuren oder exotischen Zutaten. Zur gleichen Zeit werden sie definitiv alle Ihre geliebten Menschen mit ihrem Geschmack überraschen..

Cookies “Log” mit Rosinen
Rezepte печенья с изюмом — мягкого, рассыпчатого, тающего во рту
Zutaten Anzahl von
Mehl 300 g
Zucker 100 g
Butter 75 g
das Ei 1-2 Stück.
Sauerrahm 25% 2 Tabelle. l.
Rosinen 130 g
Backpulver 1 Tasche
Cognac 1 Tee l.
Vanillezucker ½ Teelöffel. l.
Kochzeit: 45 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 290 Kcal

Jede Person, die sogar gelegentlich in die Küche schaut, kann darin eine der erstaunlichsten Kekse finden, um zu schmecken – “Log”. Trotz der Tatsache, dass es in der Erscheinung unprätentiös sein kann, wird der Geschmack Sie sofort an das Backen von Oma erinnern..

Rezept in Etappen:

  1. In einem separaten Behälter leicht erweichte Butter mit Zucker vermischen. Mische alles gut mit einem Mixer und füge nach und nach Eier hinzu.
  2. Wenn der Zucker vollständig aufgelöst ist, wird es notwendig sein, die saure Sahne zu mischen. Cognac und Vanillezucker wirken als Aromen;
  3. Rosinen müssen sehr gut gewaschen und für 10 Minuten in heißem Wasser quellen gelassen werden. Wenn die Rosinen weich sind, fügen Sie sie auch dem Teig hinzu. Danach das Mehl sieben und Backpulver hinzufügen. Den Teig gut kneten;
  4. Pergamentpapier auf ein Backblech legen und aus dem Teig kleine Würstchen formen. Nachdem alle “Stangen” ausgelegt sind, schmiere sie mit geschlagenem Eigelb;
  5. Stellen Sie die Pfanne eine halbe Stunde in den Ofen. Backtemperatur – 180 Grad. Lassen Sie die Kekse nach dem Garen für 5 Minuten im abgetrennten Ofen und greifen Sie danach. Coole sie und serviere..

Hausgemachte Haferkekse

Haferflocken

Dieses Rezept wird die Liebhaber von Süßem erfreuen, die streng ihre Figur beobachten. Haferkekse sind in sich nützlich, aber sie sind auch lecker. Es fühlt sich ein bisschen wie geröstet an, deshalb werden Kinder es lieben..

  • Mehl – 100 g;
  • Butter – 100 g;
  • Zucker – 80 g;
  • Ei – 1 Stck .;
  • Vanillezucker und Zimt – für ½ TL. l.;
  • Rosinen – 70 g;
  • Herkules – 150 g;
  • Essig-gebackene Soda.

Zeit: 1 Stunde.

Kalorien: 380 Kcal.

Wie man Gebäck backt:

  1. Der erste Schritt besteht darin, den Teig auf einem Standardmehlkeks herzustellen. Um dies zu tun, in einer Küchenmaschine die Butter und Zucker zusammenschlagen. Sie müssen vollständig zusammengemischt sein. Erst danach hämmern Sie in dasselbe Ei;
  2. Mehl mit Zimt vermischen und sieben. Dann fügen Sie hydratisierte Soda, Haferflocken, gewaschene Rosinen und Öl-Ei-Mischung hinzu;
  3. Kombinieren Sie alle diese Zutaten in einer Mischung und lassen Sie es für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank, so dass die Flocken und Rosinen mit Flüssigkeit getränkt und geschwollen sind;
  4. Bereiten Sie ein Backblech vor: Legen Sie ein Blatt Pergament darauf und fetten Sie es leicht ein. Befeuchten Sie Ihre Hände mit kaltem Wasser und nehmen Sie einen kleinen Teig, setzen Sie die Bälle und quetschen Sie leicht.
  5. Schalten Sie den Ofen ein, um ihn auf 180 ° C aufzuwärmen. Danach legen Sie das Backblech hinein und lassen Sie die Kekse für etwa 15 Minuten abkühlen. Jetzt sind die Haferkekse bereit zu essen..

Kuchen кучерявыйCurly Boy Cake – sehr ungewöhnlich und lecker, versuchen Sie zu kochen.

Wie man einen Fetzen Fleisch in einem Kessel auslegt – Sie sollten auch in der Lage sein, es zu kochen.

Hefe Pizzateig – flauschig und zart. Rezept hier.

Kekse mit Zimt und getrockneten Früchten

Shortbread hat einen sehr zarten und duftenden Geschmack. Es scheint, dass der Keks selbst im Mund schmilzt, weil er in der Textur sehr bröckelig ist. Dieses Backen ist sehr gut zum Tee trinken..

  • Mehl – 225 g;
  • Butter – 1 Packung;
  • Rum – 100 ml;
  • Kokosnuss-Chips – 50 g;
  • Puderzucker – 100 g;
  • Orangenschale – 1 Tee. l.;
  • Rosinen – 160 g;
  • Zimt und Vanille – 1 Tee. l.;
  • Salz.

Zeit: ungefähr 4 Stunden.

Kalorien: 388 Kcal.

Kulinarischer Prozess:

  1. Rosinen gut vorspülen und die ganze Nacht in Rum einweichen. Es ist notwendig, dass die getrockneten Früchte vollständig eingeweicht und aromatisiert sind;
  2. Die Butter in eine separate Schüssel geben. Es sollte ziemlich weich sein. Es muss mit Puderzucker gemischt werden. Rühre alles um, bis die Masse homogen wird;
  3. Wenn die Mischung vollständig gerührt wird, dann fügen Sie hinzu Aromen: Vanille, Orangenschale und Zimt. Sie sollten auch während des Tests verteilt werden. Danach Kokosnuss-Chips und leicht Salz mischen;
  4. Der letzte Schritt besteht darin, gesiebtes Mehl und Rosinen hinzuzufügen. Es muss auf jeden Fall den Rum vor dem Hinzufügen trocknen. Den Teig gut vermischen und in 2 Teile teilen. Jeder von ihnen verwandelt sich in eine Wurst und wickelt sich in einen Film ein. Der Teig sollte etwa 3,5 Stunden in den Kühlschrank passen;
  5. Wenn es vollständig vorbereitet ist, entfernen Sie die Würste von einem kalten Ort und schneiden Sie sie in Tassen. Sie sollten nicht dicker als eineinhalb Zentimeter sein. Legen Sie die Kekse auf ein Backblech und backen Sie für 11-12 Minuten. Die am besten geeignete Temperatur ist 165 Grad..

Kekse mit Walnüssen und Rosinen “Mazurka”

Kekse “Mazurka” von allen anderen Arten von Cookies unterscheidet sich vor allem durch die Tatsache, dass es in einer Schicht hergestellt werden muss. Nur wenn es vollständig gekocht ist, müssen die Kekse in Portionen geschnitten werden. Dies macht das Kochen noch einfacher und es hat auch einen sehr raffinierten Geschmack..

  • Mehl – 150 g;
  • Zucker – 200 g;
  • Rosinen – 160 g;
  • Walnuss – 130 g;
  • Ei – 2 Stück;
  • Backpulver – 1 Packung..

Zeit: 50 Minuten.

Kaloriengehalt: 345 Kcal.

So backen Sie Leckereien:

  1. Die Rosinen für dieses Rezept sollten auf jeden Fall etwas angeschwollen sein. Aus diesem Grund sollten die gewaschenen Rosinen mit kochendem Wasser übergossen werden und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Danach das Wasser abgießen und vollständig abkühlen lassen.
  2. Die Walnüsse schälen und den ganzen Saft wegwerfen. Es sollte mit einem Mixer zerkleinert werden. Es sollte ziemlich zierlich werden;
  3. Beide Eier müssen in Proteine ​​und Eigelbe aufgeteilt werden. Separat schlagen Sie das Weiß im Mähdrescher und mischen Sie ständig Zucker in die Mischung. Am Ende solltest du einen ziemlich dicken Schaum bekommen. Danach fügen Sie mehr Schaum und Eigelb hinzu. Sie müssen auch das Backpulver einfüllen und alles wieder mischen, bis der Teig vollständig homogen ist; zu schlagen
  4. In die resultierende Mischung das gesiebte Mehl, Nüsse und Rosinen geben. Nach dem Kneten sollte es ein sehr klebriger und dickflüssiger Teig sein. Legen Sie das Papier auf ein Backblech und legen Sie Teig darauf. Sie sollten die Schicht nicht sehr dick machen, sonst wird der Keks nicht gebacken; hinzufügen орехи
  5. Der Ofen während des Backens dieses Kekses muss um 200 Grad gedreht werden. Backen Sie es für ungefähr zwölf Minuten, bis der Teig die Farbe einer netten braunen Tönung hat. Nach dem Backen sollte der Kuchen sofort aus der Pfanne genommen und portioniert werden. Wenn es abkühlt, können Sie Kekse “Mazurka” zum Tee servieren. ein Cookie

Hüttenkäse backen mit Rosinen

Curd Cookies in ihrer Textur erweist sich im Gegensatz zu anderen Arten immer weicher und zarter. Darüber hinaus enthält eine solche Süße eine ziemlich kleine Menge Zucker, die sehr geeignet ist für diejenigen, die es nicht verwenden möchten..

  • Mehl – 100 g;
  • Zucker – 50 g;
  • Hüttenkäse – 200 g;
  • Rosinen – 100 g;
  • Ei – 1 Stck .;
  • Butter – 70 g;
  • Backpulver – 1 Packung;
  • Vanillin.

Zeit: 70 Minuten.

Kalorien: 297 Kcal.

Phased Keks Prozess:

  1. Um Hüttenkäse-Plätzchen zu machen, ist es notwendig, die Rosinen in kochendem Wasser einweichen und spülen sie von allen überschüssigen Müll. Lassen Sie es für ein paar Minuten liegen und nehmen Sie es sicher heraus;
  2. Die weiche Butter in der gleichen Schüssel mit dem Zucker mischen und dann den Quark und das Ei einrühren. Vanillin verleiht der Leber einen zusätzlichen Geschmack;
  3. Danach muss die Mischung auch Backpulver und Rosinen hinzufügen. Sieben Sie das Mehl in den Teig, damit die Kekse luftiger werden. Den Teig gut vermischen und in eine Schüssel rollen. Wickeln Sie es in Polyethylen und lassen Sie es für eine halbe Stunde im Kühlschrank;
  4. Wenn der Teig ruht, rollen Sie ihn in eine ziemlich dünne Schicht, nicht mehr als einen halben Zentimeter dick. Pressen Sie mit Hilfe von Formen zukünftige Backwaren aus dem Teig;
  5. Stellen Sie die Becher auf ein Backblech mit Backpapier und backen Sie sie. Bereiten Sie diesen Keks für ungefähr zwanzig Minuten vor. Die exponierte Temperatur sollte 190 Grad betragen. Nach dem Backen kühl vor dem Servieren backen..

Tipp: Bevor Sie Rosinen zu Backwaren geben, können Sie diese in Rum oder Brandy einweichen. So erhält der Cookie einen zusätzlichen Geschmack und wird würziger..