Ein einfacher Name definiert genau die Einfachheit der Technologie zur Herstellung und Präsentation dieses Konfekts, aber nicht seine geschmacklichen Eigenschaften. Sanft, ohne triefende Süße, schmelzend im Mund, mit angenehm knuspriger Spitzenbestreuung … So beschreibt man den “Stir-rat” -Kuchen. Und in jeder der Versionen, von denen es viele gibt, ist es schwierig, den Nachtisch zu verderben.

Klassische Reiben Ston: Ein Grundrezept
Kuchen «Стёпка-растрёпка» в домашних условиях: ТОП-5 рецептов
Zutaten Anzahl von
Weizenmehl 500 g
Margarine 250 g
Wodka (Cognac) 1 EL. l.
Eistrinkwasser 175 ml
Salz für Geschmack
Hüttenkäse hausgemachtes Fett, vorgerieben 200 g
Creme (33%) 200 ml
saure Sahne (20%) 200 ml
Kondensmilch ½ Blechdose
Zuckersand 2/3 st.
Vanillin Tasche
Kochzeit: 210 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 250 Kcal

Der Klang des Nachtischs bestimmt die Creme. Vor allem, wenn seine Basis dünn ist, frische Kuchen. In der traditionellen Rezeptur “Stir-Lappen” Creme-Komplex. Aber gerade wegen der vielseitigen Geschmackszusammensetzung war und ist dieser Kuchen sehr beliebt..

Der Vollständigkeit halber werden Kuchen mit Pfirsich- oder Aprikosenmarmelade (180 g) bestrichen. Um den Kuchen zu überziehen und zu dekorieren, verwenden Sie geröstete Walnüsse in großen Stücken (200 g).

Das Rezept für den klassischen Kuchen “Ston-Lappen” Schritt für Schritt:

  1. Margarine und Wasser werden im Gefrierschrank für 30 Minuten gekühlt;
  2. Mehl zweimal sieben. Schütte eine Rutsche auf den Tisch (in einer großen Schüssel);
  3. Margarine reiben oder in kleine Stücke schneiden. Mit einem Messer hacken und mit Mehl in feinen Pommes frites fransen; Margarine натереть
  4. Salz und Zucker sind in Wasser gelöst. Es gibt auch Alkohol. Geschüttelt, in eine Krume aus Mehl und Speiseöl gegossen. Knete schnell die steife plastische Masse; hinzufügen алкоголь
  5. Der Teig ist in 10 gleiche Teile geteilt. In Lebensmittelfolie eingewickelt. In den Kühlschrank für 30-40 Minuten geben;
  6. Nach der vorgegebenen Zeit nehmen sie eine Kugel nach der anderen heraus und rollen sie auf einem Backpapier im Kreis (Durchmesser 24-26 cm) oder einem Rechteck in Form eines Backblechs aus. Die Dicke des Kuchens 3-4 mm;
  7. Den Teig mit einer Gabel über den gesamten Bereich stechen und direkt vom Pergament auf das kalte Backblech geben. In einem auf 180-190 Grad vorgeheizten Ofen für 5-8 Minuten goldbraun backen. Die fertigen Kuchen sind gestapelt; zu machen коржи
  8. Die Creme wird vorbereitet, indem gut gekühlte Sahne geschlagen wird. Dabei gießen sie Zucker ein. Wenn die Creme eingedickt ist, fügen Sie saure Sahne, Hüttenkäse, Kondensmilch und Vanillin hinzu. Die fertige Creme wird für 20 Minuten in den Kühlschrank gestellt; Sahne
  9. Zusammensetzen der Torte: Kuchen + Marmelade + Sahne + Nüsse. In dieser Reihenfolge 9 Kuchen hinzufügen. Der obere wird trocken gelassen, mit einer Holzplatte abgedeckt und 3 Stunden lang unter Druck gesetzt;
  10. Aus dem letzten Kuchen Krumen zum Bestreuen machen. Gemischt mit den restlichen Nüssen. Schneiden Sie die Seiten vorsichtig mit einem Messer ab. Auf allen Seiten mit Sahne bestrichen, mit Krümeln bestreut.

Der “Reibungsstich” ist erst nach 8-10 Stunden einsatzbereit. Während dieser Zeit werden die Kuchen vollständig mit Luftcreme getränkt und der Kuchen bekommt einen delikaten Geschmack..

Kuchen “Stretka-Rassel” mit Pudding

Eine vereinfachte Version des klassischen Rezepts. Der Teig wird ohne Alkohol zubereitet. Zur Imprägnierung mit herkömmlichem Pudding.

Produkte auf Kuchen:

  • Weizenmehl – 3 EL;
  • Margarine (Aufstrich) – 300 g;
  • eisiges Wasser – ¾ ст.;
  • Zitronensäure – an der Spitze des Messers;
  • Salze – 0,5 TL;
  • Tafelessig (9%) – 1 TL.

Für Creme:

  • Milch (3,2%) – 750 ml;
  • Zucker – 1,5 st .;
  • Hühnereier – 4 Stück.
  • Weizenmehl – ¾ st .;
  • Butter – 200 g;
  • Vanillepulver – 2 g.

Kochzeit – 3 Stunden. Kaloriengehalt von 100 g – 160 kcal.

Wie man zu Hause kocht:

  1. Der Teig wird nach der Technologie des Grundrezepts hergestellt. 9 dünne goldene Kuchen mit einem Durchmesser von 24 cm backen;
  2. Die Eier werden in Proteine ​​(in den Kühlschrank gegeben) und Eigelb (mit der Hälfte des Zuckers geschlagen, bis sie weiß sind) aufgeteilt. In die resultierende Masse gießen Sie ein Glas kalte Milch, nach und nach Mehl injiziert. Rühren bis glatt;
  3. Der Rest der Milch wird auf 75 Grad erhitzt. Unter ständigem Rühren in ein Gemisch aus Eigelb, Zucker und Mehl gießen.
  4. Die Creme wird auf einem Dampfbad gekocht, bis sie dickflüssig ist. Vom Herd entfernt. Kühl bei Raumtemperatur;
  5. Kalte Proteine ​​schlagen in einem dichten Schaum mit dem restlichen Zucker und Vanille;
  6. Die abgekühlte Creme wird mit warmer Sahne versetzt. Beat mit einem Mixer. Am Ende wird der Eiweißschaum eingespritzt und sehr schonend bis zur Glätte geknetet..

Das Zusammensetzen und Formen des Kuchens erfolgt nach traditioneller Technologie. Der Nachtisch wird nach Alterung bei Raumtemperatur unter dem Druck von 2 Stunden und im Kühlschrank für 8-12 Stunden gebrauchsfertig sein.

“Stew-Rake” vom fertigen Blätterteig-Hefeteig mit Buttercreme und Nüssen

Kuchen

Aufgrund der Tatsache, dass der Teig für diesen Kuchen nicht benötigt wird, dauert das Kochen etwas weniger Zeit. Sahnecreme gibt dem Dessert eine zarte Textur. Crushed geröstete Nüsse bringen einen Hauch von Gewürz.

Um den Kuchen vorzubereiten, nehmen Sie:

  • 500 g des fertigen puffhefefreien Teiges;
  • 500 ml Sahne (33%);
  • 1 kg Zucker;
  • Vanille-Beutel.

Nüsse für Schichten und Streusel verwenden alle – Walnüsse, Mandeln, Erdnüsse, Cashewnüsse, Haselnüsse.

Kochzeit – 2 Stunden. Kaloriengehalt von 100 g – 300 kcal.

Phasen des Kochens:

  1. Der gefrorene Teig kann bei Raumtemperatur etwas auftauen. Abwechselnd 8 dünne Schichten in Form eines Backblechs ausrollen. Prick mit einer Gabel;
  2. Backen Sie auf Pergament bei einer Temperatur von 200 Grad für 5-7 Minuten. Fertig rosige Kuchen auf eine Größe zugeschnitten, die Kanten mit einem Messer abgeschnitten;
  3. Gut gekühlte Sahne schlug den Mixer zusammen und gab Zuckerteile ein. Sobald die Masse dicht wird, Vanille hinzufügen und die Creme für 15 Minuten in den Kühlschrank geben;
  4. Die abgekühlten Kuchen großzügig mit Buttercreme eingefettet. Gegossene Nüsse. Der obere Kuchen ist sauber gelassen;
  5. Stellen Sie die Bedrückung ein und stehen Sie 3 Stunden in der Kälte. Die Reste der Creme werden ebenfalls im Kühlschrank aufbewahrt.
  6. Wenn die Kuchen eingeweicht sind, ist der Kuchen von allen Seiten mit Sahne bedeckt. Trockenschnitt zu einer Krume vermahlen, mit Nüssen vermischt. Sprinkle Kuchen oben und an den Seiten.

Für die abschließende Imprägnierung wird ein “Grated-Stitching” aus Blätterteig mit Buttercreme und Nüssen 8 Stunden in der Kälte gehalten..

AuflaufVersuchen Sie in der Sommersaison den Auberginen-Tomaten-Auflauf. Sehr leckeres Gericht, das in mehreren Optionen zubereitet werden kann..

Das Rezept für leckere Nudeln mit Füllung in einer Flotte – mehrere Optionen für ein einfaches Gericht für jeden Tag.

Saftige Keta-Schnitzel – das ist ein Fischgericht, das auch Kindern gefällt, wenn Sie unseren Tipps folgen..

“Stir-Lappen” mit Buttercreme, Kondensmilch und Pflaumenmus

Der Hauptunterschied zwischen der vorgeschlagenen Rezeptur und der Basisrezeptur sind die Teigbestandteile (ohne Wasser) und die Dicke der Kuchenschichten (0,7-0,9 mm). Hier zur Imprägnierung eignet sich die am besten geeignete Weichölcreme mit Kondensmilch, die durch Sauerkonfitüre gut ergänzt wird.

Der Teig besteht aus:

  • Sahne Margarine – 250 g;
  • gesiebtes Weizenmehl – 380 g;
  • saure Sahne (20%) – 200 ml;
  • Eier – 1 Stück.

Für die Imprägnierung nehmen:

  • Butter (72%) Butter und Pflaumenmus – je 200 g;
  • Kondensmilch (nicht gekocht) – 500 g.

Kochzeit – 1,5 Stunden. Kaloriengehalt von 100 g – 240 kcal.

Schritt-für-Schritt-Rezept für Kuchen mit Kondensmilch und Butter:

  1. Tiefkühl-Speiseöl wird wie im Grundrezept mit Mehl zerkleinert, bis sich feine Krümel bilden;
  2. In der Mitte der Mischung bildet sich eine kleine Vertiefung, in der Sauerrahm gegossen und ein rohes Ei zerbrochen wird. Kunststoffteig schnell kneten. In 12 gleiche Teile gepackt, wickeln Sie jeden Klumpen in Lebensmittelfolie. Für 60 Minuten in den Kühlschrank stellen;
  3. Der Teig wird auf Backpapier auf die Größe des Backblechs (Backform) gerollt. Die Kanten werden ausgerichtet und mit einem Messer geschnitten. Kuchen mit Fetzen auf ein kaltes Backblech übertragen. Backen bei 190 Grad für 8-10 Minuten;
  4. Cremebutter bei Raumtemperatur mit einem Mixer bis zur Weißglut schlagen. Nach und nach Kondensmilch einführen. 10 Minuten im Gefrierschrank abkühlen lassen;
  5. Zusammenstellen der Kuchen Standard – auf dem Kuchen 2 EL. l Sahne. Nicht alle sind mit Marmelade beschmiert, sondern nur der 4. und 8. Kuchen in Folge;
  6. Gebackener Kuchen mit einer sauberen oberen Schicht und Seiten, die für 2 Stunden bei Raumtemperatur einweichen gelassen wurden. Nach dem Eintauchen in den Kühlschrank für 40 Minuten die Ölcreme einfrieren.

Unter dem Joch dieser Option stehen “Staples-Lumpen” für 12 Stunden. Die Oberseite und die Seiten sind mit Sahne bestrichen und mit den Resten der Kuchenschichten bestreut. Wenn Sie möchten, können Sie einen solchen Kuchen zusätzlich mit großen weißen Schokoladenstückchen von oben verzieren..

Hilfreiche Ratschläge

Es gibt ein paar kleine Tricks, die es einfacher machen, den “Eintopf” -Kuchen zuzubereiten. So erweisen sich die Kuchen nach dem Backen als sehr spröde und zerbrechen beim Schneiden leicht. Daher ist es besser, sie auf die gleiche Größe und Form zu bringen, bevor Sie den Teig in den Ofen geben..

Um sich nicht lange mit dem Teig zu beschäftigen, mono sofort alle Kuchen ausrollen und trimmen. Legen Sie sie in einen Haufen, gießen Sie reichlich Mehl, bedecken Sie es mit Frischhaltefolie und kühlen Sie es.

Als Imprägnierung werden “Stir-Lumpen” manchmal Süßwarenbrand oder süßer Likör verwendet. Der Geschmack und Geschmack des Nachtischs wird dadurch pikant und zarter..

Video Rezept des Kuchens “Steilfetzen” aus dem Tele-TV-Teig

Was ist ein guter einfacher Kuchen in den vorgeschlagenen Rezepten? Es stellt sich heraus, unglaublich lecker, auch für Anfänger, um die Grundlagen des Kochs Anfänger unabhängig von der gewählten Option zu lernen. Und aus dem Gericht Fertig-Dessert verschwindet sofort!