Die Kirsche in ihrem eigenen Saft ist eine nützliche Vorbereitung für den Winter, in dem während der Vorbereitung alle nützlichen Vitamine und Eigenschaften bewahrt werden.

In Dosen вишня в собственном соку

Nach Geschmack schmeckt es nicht schlechter als frisch. Daraus können Sie Kompotte, Marmelade, Marmelade und andere Leckereien machen.

Darüber hinaus gibt es viele Möglichkeiten, dieses Stück vorzubereiten..

Es kann mit Gruben oder Gruben, mit Zucker oder ohne Zucker, sowie mit der Zugabe von verschiedenen Gewürzen gemacht werden..

Wenn Sie vergessen haben oder nicht wissen, wie Sie diese Zubereitung machen sollen, empfehlen wir Ihnen, mehrere Kochrezepte in Betracht zu ziehen.

Klassisches Rezept für den Winter

Was wird benötigt:

  • Kirschen – 700-900 Gramm.

Wie man eine klassische Kirsche in ihrem eigenen Saft macht:

  1. Zuallererst, sortiere die Beere, entferne alle Blätter, Zweige und Stöcke. Waschen Sie die Beeren mit warmem Wasser von Schmutz. Es ist ratsam, reife Früchte zum Kochen zu verwenden, weil sie den besten Saft geben; Mein и чистим
  2. Kirsche kann für eine Weile eine Weile in kaltem Wasser eingeweicht werden. Dies wird den Saftkonzentrationsprozess beschleunigen;
  3. Dann bereite die Banken vor. Waschen Sie sie mit Küchenreiniger und Backpulver. Spülen Sie mehrmals mit kaltem Wasser; Banken
  4. Als nächstes sterilisieren Sie die Gläser für ein Paar oder im Ofen;
  5. Dann an den Ufern die Kirsche nach oben legen, mit Deckel bedecken; Schließen
  6. Wir legen ein Handtuch in den Topf und legen die Gläser; Handtuch
  7. Gießen Sie heißes Wasser in den Topf, sein Niveau sollte knapp über der Hälfte der Dosen sein;
  8. Stellen Sie den Behälter auf den Herd und sterilisieren Sie ihn. Liter Gläser müssen für 25 Minuten, halben Liter – 20 Minuten sterilisiert werden;
  9. Im Prozess der Sterilisation wird die Beere herunterkochen, so dass es notwendig sein wird, die Beere zu melden; Sterilisation
  10. Am Ende rollen wir die Dosen mit Deckel auf;
  11. Die Dosen auf den Kopf stellen, mit warmem Material abdecken und vollständig abkühlen lassen; Wir legen beiseite
  12. Wir entfernen die fertige Kirsche an einem kühlen dunklen Ort zur Lagerung..

Kirsche im eigenen Saft mit Zucker (mit Gruben)

Was zum Kochen benötigt wird:

  • Ein Kilogramm frische Kirschen mit Grübchen;
  • Granulierter Zucker – 600 Gramm.

Wie macht man:

  1. Für die Vorbereitung ist es am besten, eine Beere von guter Reife zu verwenden, weil es in reifen Früchten ist, dass sich eine große Menge von Saft anhäuft;
  2. Beeren müssen sortieren, entfernen Sie die Blätter, Zweige und faule Früchte. Waschen Sie die Kirschen unter warmem Wasser. Sie können es für eine Weile in kaltes Wasser legen, so dass sich eine große Menge Saft in den Beeren sammelt;
  3. Wir waschen die Gläser mit Spülmittel oder Natron, spülen gut aus;
  4. Als nächstes sterilisieren Sie sie in einem Paar oder im Ofen für 10-15 Minuten; Berry в соку
  5. In den sterilisierten Bänken legen Sie die vorbereiteten Kirschen aus, gießen Sie Zucker und bedecken Sie mit Deckel;
  6. Wir legen ein Handtuch in den Behälter am Boden, stellen die Gläser und gießen etwas mehr als die Hälfte mit heißem Wasser;
  7. Setzen Sie den Ofen auf und sterilisieren Sie für 20 Minuten;
  8. Danach drehen wir die Deckel mit dem Versiegelungsschlüssel;
  9. Wir drehen ihre Spitze einen Boden um, und wir bedecken mit einem warmen Plaid. Vollständig abkühlen lassen;
  10. An einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren..

Lochfraß

Zuckerfrei

Was benötigt wird:

  • Ein Kilogramm Kirsche;
  • 2 Esslöffel Wasser.

Wie man eine Kirsche in ihrem eigenen Saft ohne Samen und ohne Zucker macht:

Vorformling без косточек

  1. Sie müssen die Kirsche sortieren, entfernen Sie alle Blätter, Zweige und Stöcke. Waschen Sie die Früchte mit warmem Wasser von Staub, Schmutz;
  2. Es ist ratsam, eine Beere von guter Reife zu verwenden, weil darin eine große Menge Saft angesammelt wird. Es kann in kaltem Wasser vorgeweicht werden;
  3. Dann müssen Sie die Knochen aus den Beeren entfernen, Sie können sie selbst entfernen oder ein spezielles Gerät verwenden;
  4. Als nächstes setzen wir die kernlosen Kirschen in eine Tasse und lassen sie 3-4 Stunden stehen, damit die Beere Saft macht. Es ist von Zeit zu Zeit möglich, alles mit einem Holzlöffel zu mischen, um mehr Saft zu bilden;
  5. Gewaschene Ein-Liter-Gläser müssen 5-7 Minuten lang durch Dampfbehandlung sterilisiert werden. Außerdem kann die Sterilisation im Ofen erfolgen;
  6. Nach der Beere Saft, muss es in das Glas übertragen werden. Fülle es mit dem geformten Saft;
  7. Wir legen ein Handtuch in die breite Pfanne auf dem Boden, legen das Glas hinein, bedecken es mit einem Deckel und füllen es mit etwas mehr als der Hälfte Wasser;
  8. Setzen Sie den Ofen auf und sterilisieren Sie für 20-25 Minuten;
  9. Danach das sterilisierte Gefäß herausnehmen und den Deckel mit einem Verschlussschlüssel aufrollen;
  10. Stellen Sie das Glas auf den Kopf, schließen Sie die Decke und lassen Sie es abkühlen;
  11. Lagern Sie entkernte Kirschen an einem kühlen, dunklen Ort – Lagerraum, Keller, Keller.

Mit Zucker

Was du brauchst:

  • Kirsche – 1 Kilogramm;
  • Granulierter Zucker – 600 Gramm.

Wie man Kirschen in ihrem eigenen Saft ohne Steine ​​mit Zucker macht:

  1. Der erste Schritt besteht darin, die Beere vorzubereiten. Wir waschen es, entfernen die Blätter, Zweige, entfernen den Stamm;
  2. Wenn Sie plötzlich vermuten, dass die Beere wurmartig ist, sollte sie für eine halbe Stunde in kaltes Wasser mit Salz gelegt werden. Nach dieser Zeit müssen alle Schädlinge wieder auftauchen;
  3. Dann müssen Liter Gläser mit Wasser spülen, mit Backpulver spülen und gründlich abspülen;
  4. Banken können für ein paar 5-7 Minuten sterilisiert werden, Deckel können gekocht werden;
  5. Dann entfernen wir die Knochen von den Beeren selbst manuell oder mit Hilfe einer speziellen Maschine;
  6. Wir legen die geschälten Beeren von den Steinen an den Ufern ab. Wenn die Gläser zur Hälfte gefüllt sind, gießen wir Kristallzucker und den Rest der Beere. Bedecke die Banken mit Deckeln;
  7. Wir legen ein Handtuch in den Behälter am Boden, stellen die Gläser, füllen etwas mehr als die Hälfte Wasser;
  8. Stellen Sie den Behälter auf das Feuer und sterilisieren Sie die Gläser für 20-25 Minuten;
  9. Danach drehen wir die Deckel mit dem Versiegelungsschlüssel;
  10. Die Dosen auf den Kopf stellen, mit warmem Material abdecken und abkühlen lassen;
  11. Wir entfernen das fertige Werkstück an einem dunklen Ort zur Lagerung..
Kompott из абрикосов на зимуWie man Aprikosenkompott für den Winter herstellt, lesen Sie auf unserer Website. Ernten Sie die Konservierung, um sich und Ihre Lieben in der kalten Jahreszeit zu erfreuen.

Sie erhalten erstaunliche Johannisbeermarmelade nach diesen Rezepten. Dann können Sie es sogar zu Tee hinzufügen, zumindest auf Brot.

Sie wissen wahrscheinlich, dass Auberginen so zubereitet werden können, dass ihr Geschmack an Pilze erinnert. Hier finden Sie Schritt-für-Schritt-Rezepte für solche Vorbereitungen für den Winter.

“Drunk Cherry” in Dosen im eigenen Saft für den Winter

Was du brauchst:

  • Ein Kilogramm frische Kirschen;
  • Gereinigtes Wasser – 300 ml;
  • 700 Gramm Kristallzucker;
  • Wodka oder Cognac – 200 ml.

Wie zu tun:

Vorformling со спиртными напитками

  1. Es ist notwendig, die Kirsche gründlich auszusortieren, entfernen Sie alle Blätter, Stöcke und Stiele;
  2. Wir spülen die Beere mit Wasser ab, verwerfen es in einem Sieb, so dass die ganze Feuchtigkeit des Glases;
  3. Banken vorbereiten. Sie sollten gründlich mit Backpulver oder Küchenreiniger gespült werden. Dann müssen sie mehrmals spülen und durch Dampf oder in einem Ofen sterilisiert werden;
  4. Wasser in einen Topf gießen, Zucker hinzufügen und auf den Herd stellen. Kochen Sie den Sirup, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist;
  5. Als nächstes in kochendem Sirup legen Sie die Kirsche. Kochen Sie 10 Minuten, entfernen Sie regelmäßig den Schaum von der Oberfläche;
  6. Wir verbreiten Kirschen in sterilisierten Gläsern;
  7. Dann gieße den Wodka oder Brandy in den heißen Sirup, mische ihn;
  8. Füllen Sie die Beeren mit einem Sirup mit einem Getränk und schließen Sie die Deckel mit einem Verschlussschlüssel;
  9. Die Dosen auf den Kopf stellen, mit warmem Material abdecken und abkühlen lassen..
Bewahren Sie “betrunkene” Kirschen an einem kühlen, dunklen Ort auf – im Keller, in der Speisekammer, im Keller oder im Kühlschrank.

Kochen ohne Sterilisation in einem langsamen Kocher

Was Sie vorbereiten müssen:

  • Kirsche – 1 Kilogramm;
  • Granulierter Zucker – 400 Gramm.

Wie man Kirschen in einem eigenen Saft ohne Sterilisation in einem Slow Cooker zubereitet:

  1. Zuerst müssen Sie die Beere sortieren. Wir entfernen alle Blätter, Zweige, Schwänze, faule Früchte;
  2. Als nächstes gießen Sie die Beere in ein Sieb und spülen Sie unter kaltem Wasser, schütteln Sie es regelmäßig;
  3. Lassen Sie die Kirsche für einige Zeit in einem Sieb, um die überschüssige Flüssigkeit zu glasieren;
  4. Dann geben wir die gewaschene Kirsche in den Multikocherbehälter und streuen ihn mit Zucker;
  5. Den Kirschstand 3-4 Stunden stehen lassen. Während dieser Zeit sollte Saft hervorstechen;
  6. Dann wählen wir den Dämpfmodus und lassen 20 Minuten kochen, während welcher Zeit sich der Zucker vollständig auflösen sollte; Kochen в мультиварке
  7. Danach wählen Sie den Löschmodus und verlassen Sie für eine weitere Stunde vorzubereiten;
  8. Inzwischen werden Glasbehälter gründlich mit Soda oder Küchenreiniger gewaschen. Spülen Sie mehrmals gut aus;
  9. Sterilisieren Sie die Gläser für ein Paar oder im Ofen;
  10. Die fertigen heißen Kirschen über die Dosen geben und Sirup hineingießen;
  11. Schließen Sie die Abdeckungen und rollen Sie den Schlüssel auf;
  12. Stellen Sie die Banken auf den Kopf und decken Sie sie mit einem Teppich ab;
  13. Wir entfernen die fertige Kirsche an einem dunklen, kühlen Ort zur Lagerung..

Hilfreiche Ratschläge

  • Für die Zubereitung sollte Beere erhöhte Reife verwenden. Reife Früchte geben mehr Saft;
  • In der Größe ist es besser, große Beeren zu verwenden;
  • Wenn die Beere wurmartig ist, ist es ratsam, sie in einer Salzlösung zu halten. Alle Schädlinge werden schnell an die Oberfläche der Lösung kommen;
  • Knochen sollten mit einem Stift oder einem Spezialwerkzeug entfernt werden, um das Fleisch intakt zu halten;
  • Zuvor ist es besser, die entkernten Kirschen mit Zucker zu füllen und 2-3 Stunden stehen zu lassen, damit sie während dieser Zeit mehr Saft gibt;
  • Vorbereitete Kirschen können für Füllungen in Pasteten, Brötchen, zur Herstellung von Kompott, Gelee, Knödeln und verschiedenen Desserts verwendet werden..

Kirsche in ihrem eigenen Saft ist eine “bequeme” Vorbereitung für den Winter, der einen hohen Nutzen hat. Außerdem wird es nicht schwierig sein, es zu kochen. Die Hauptsache – mehr Geduld und strikte Einhaltung des Rezepts, dann kann man im Winter fast frische Kirschen essen!