Adjika ist zwei in einem: Soße und Würze. Sie kam aus dem Nahen Osten zu uns, war ursprünglich sehr scharf, aber russische Mätressen passten das Gericht an unsere slawische Küche an und adjika findet man schon lange auf russischen Festmahlen..

Adzhika wurde nicht zufällig so populär. Es passt gut zu Fleischprodukten, Salaten, Pasta und verleiht ihnen einen originelleren Geschmack. Sie können es essen, sogar nur auf einem Sandwich verteilen..

Köstlich жгучая аджика из помидоров и хрена

Übrigens kann es viele alte Rezepte, die ein wenig müde sind, “updaten”. Viele Leute lieben es einfach, und einige, wegen seiner Schärfe, mögen diesen Snack nicht wirklich.

Es gibt viele Rezepte für dieses einfache Gericht und nicht alle Versionen von adzhika enthalten Knoblauch und Pfeffer in großen Mengen, ihre Zahl kann im Rezept frei eingestellt werden. Es ist sehr einfach, dieses Gericht zu kochen, es ist nicht notwendig, ein geschickter Koch zu sein..

Traditionelles Adjika mit Meerrettich und Tomaten
Stechen аджика с хреном и помидорами по-домашнему
Zutaten Anzahl von
Tomaten 2,5 kg
Süße Paprika 1 kg
Äpfel (nicht grün!) 1 kg
Karotte 1 kg
Zucker 1 Tasse
Sonnenblumenöl 1 Tasse
Bitterer Pfeffer 3-4 Kapsel
Meerrettichwurzeln Wenn nicht, können Sie Knoblauch in einer Menge von 200 g ersetzen
Beißen 1-2 Teelöffel
Salz schmecken
Grüne und Gewürze (Petersilie, Dill, Basilikum) schmecken
Kochzeit: 120 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 38 Kcal

Methode und Phasen des Kochens:

  1. Also, Meerrettich einweichen; Meerrettich в воде
  2. Während er eingeweicht ist, waschen und putzen Sie das Gemüse. Bei den Paprikaschoten schneiden wir den Stiel ab und entfernen vorsichtig alle Samen. Pfeffer
  3. Dann schneiden wir alle Zutaten so, dass es bequem ist, sie durch einen Fleischwolf zu mahlen. Ein in Scheiben geschnittenes Gemüse oder Obst sollte ungehindert in den Hals des Fleischwolfs eindringen und nicht stecken bleiben, sonst verlangsamt es die ganze Arbeit; Tomaten
  4. Es ist wünschenswert, dass die Mühle die Zutaten so klein wie möglich mahlt, damit Adjika einen originelleren Geschmack bekommt; Wir schleifen овощи
  5. Die Mischung auf niedriger Stufe stellen und aufkochen lassen. Wenn die Mischung zu dick wird, können Sie ein halbes Glas Wasser hinzufügen, aber dies sollte als letzter Ausweg getan werden. Wenn die Adjika immer noch dick ist, ist es besser, die Arbeit trotzdem zu beenden, und wenn Sie servieren, fügen Sie einfach etwas Pflanzenöl zu dem Snack hinzu; Koch массу
  6. In einigen Rezepten wird Butter hinzugefügt, sobald das Gemüse verarbeitet wird. In der Tat hängt alles von der Dicke ab, wenn Tomatenpaste anstelle von frischen Tomaten verwendet wird, dann ist es besser, Pflanzenöl vor dem Kochen hinzuzufügen. Wenn sich herausstellt, dass die Mischung flüssig ist (Tomaten geben normalerweise viel Saft), dann fügen Sie sie am Ende besser hinzu, um die genaue Menge an Öl zu erraten, die Sie benötigen; Einfüllen масло
  7. Sobald die Masse zu kochen begann – sofort vom Herd nehmen. Damit bewahren wir alle Nährstoffe von Gemüse und Früchten und töten gleichzeitig die schädlichen Bakterien, die Fermentationsprozesse verursachen. Nach dem Kochen etwas Essig hinzufügen, um den Geschmack zu verbessern (1-2 Teelöffel), um den Zucker und das Salz zu schmecken (Salz sollte zweimal so viel wie Zucker sein). Rühren Sie die gesamte Mischung gründlich um. Dann die Dosen einfüllen und in den Kühlschrank auf das unterste Regal stellen. Schließen в банки

Wir stellen Ihnen ein interessantes Rezept vor, bei dem kein Meerrettich benötigt wird und auch die Äpfel nicht verwendet werden:

Adjika aus Tomaten, Meerrettich und Knoblauch

Es gibt eine Variante eines schärferen Adjika-Rezepts. Vor allem für diejenigen, die Snacks scharf und scharf mögen. Die Menge an Pfeffer und Knoblauch kann geändert werden.

Zutaten von akuten adzhika:

  • Tomaten – 2 kg;
  • Meerrettich-Wurzelstöcke – 3-4 Stück;
  • Knoblauch – 150-200 g;
  • Zucker und Salz;
  • 1 Tasse Essig;
  • 10 Gemüsepaprika;
  • 10 Bitterschoten;
  • Dill;
  • Petersilie;
  • Pflanzenöl – 2-3 EL. Löffel. Kochen продукты

Vorbereitungsmethode:

  1. Wir machen alles dasselbe wie in Absatz 1 des vorherigen Rezepts: wir überspringen alles Gemüse durch einen Fleischwolf und im Voraus eingelegten Meerrettich; Überspringen в мясорубке
  2. Als nächstes kneten Sie die Butter in der Mischung (2-3 Esslöffel, aber wenn das Adzhika trocken ist, dann sollten Sie ein wenig mehr Öl hinzufügen), Zucker und Salz abschmecken. Sie können die Gewürze Petersilie und Dill nehmen, und Sie können, abhängig von der Jahreszeit, frisch. Dann fügen Sie einen Bissen nach Geschmack hinzu und gießen Sie in Bänke; Wir mischen uns смесь с маслом
  3. Adjika sollte für 2 oder 3 Tage an einem kühlen, dunklen Ort stehen, im Winter kann man ihn sogar auf einem kalten Balkon stehen lassen, wenn die Temperatur nicht mehr als 7 Grad Celsius ansteigt. Die Mischung kann bis zum untersten Regal, wo es am wenigsten kalt ist, in einen Kühlschrank gestellt werden, da sonst der ursprüngliche Geschmack verzerrt werden kann.. In Dosen

Dieses Rezept wird nicht empfohlen, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, nämlich mit dem Magen-Darm-Trakt, Meerrettich, Knoblauch und Bittere Pfeffer in sich sind keine schädlichen Produkte, aber in bestimmten Situationen können Ihre Gesundheit verschlechtern! Wenn es irgendwelche Probleme gibt, wählen Sie besser ein weniger scharfes Rezept..

Und hier ist das Video-Rezept für diesen würzigen Snack:

Kochrezept ohne Kochen

Das folgende Rezept ist die Zubereitung eines weniger scharfen Adschikas auf die einfachste Weise, nämlich ohne Kochen. Geeignet als eine gute Soße für fast jedes Fleischgericht, für Pasta, für Fleischsalate mit einer Fülle von Grüns, Vorspeisen (Brot und Fleisch).

Kochzeit – maximal eine halbe Stunde. Das Rezept eignet sich auch für die Fälle, in denen die Sauce sehr schnell auf dem Tisch zubereitet werden muss..

Also werden wir brauchen: Scharf сырая аджика

  • Tomaten – 3 kg;
  • Meerrettichwurzeln – 200 g;
  • Knoblauch – 2-4 Köpfe nach Geschmack;
  • Peperoni (wenn Sie scharfe Adjika kochen);
  • Salz – 3 Esslöffel.

Schritt-für-Schritt-Rezept für einfache adzhika:

  1. Alle Produkte gewaschen und gereinigt (Knoblauch und Meerrettich). Meerrettich für eine Stunde in gefiltertem (alle gereinigt) Wasser einweichen;
  2. Tomaten in Scheiben schneiden. Die Größe ist beliebig, so dass sie in den Hals des Fleischwolfs rutscht;
  3. Alle Zutaten werden durch einen Fleischwolf gegeben. Wenn Sie sich doch für Pfeffer entscheiden (es geht um das Würzen), legen Sie einen Beutel auf den Fleischwolf – der Pfeffer verbrennt Ihre Augen. Tomaten können gekocht werden, während Meerrettich eingeweicht wird, um Zeit zu sparen;
  4. Mischen Sie alles gründlich, servieren Sie es in einem Topf auf dem Tisch. Wenn Adjika noch nach der Einreichung übrig ist, kann es in die Banken gegossen werden. Immer im Kühlschrank aufbewahren.
Wenn Adjika ein wenig trocken erscheint, obwohl es selten gefunden wird (frische Tomaten geben viel Saft), wenn Sie eine bestimmte Portion servieren, fügen Sie einfach etwas Pflanzenöl hinzu.

Sie können auch mit Petersilie oder anderen Kräutern bestreuen..

Das Rezept ist eines der beliebtesten, Sie können alles aus grünen und Gewürzen hinzufügen, und Sie erhalten einen ganz anderen Geschmack..

Der gesamte Kochvorgang kann im Video Schritt für Schritt betrachtet werden:

Ein anderer Weg

Es gibt ein noch einfacheres Rezept zum Kochen adzhika ohne Kochen, die nur aus drei Zutaten besteht: 1 kg Tomaten, zuvor in einem Fleischwolf gehackt, 6-7 Stück Knoblauch und Salz.

Mischen Sie die Tomaten (Salz hinzufügen) mit gemahlenem Knoblauch und gießen Sie die Mischung in vorsterilisierte Gläser. Wir halten ein paar Stunden aus, du musst das Salz gleichmäßig verteilen, dann aufrollen und an einen kühlen und dunklen Ort stellen..

Es ist gut, diesen Herbst im Herbst als Vorrat für den Winter zu machen. Vor allem, wenn es eine zusätzliche Ernte gibt. Dies ist die einfachste Option adzhika in “twist”.

Tipps und Tricks Hostess

In manchen Kochbüchern steht geschrieben, dass adjika dann weiter erhitzt werden kann, wenn es lange im Kühlschrank steht. Dies ist jedoch immer noch nicht zu empfehlen, adjika kann somit seinen ursprünglichen Geschmack verlieren..

Vor allem beim Aufwärmen in der Mikrowelle. Es ist am besten, es im Voraus aus dem Kühlschrank zu nehmen, es in Teller zu gießen und den Raum die Wärme aufnehmen zu lassen. Außerdem essen sie Adjika hauptsächlich mit warmen Speisen, so dass es keinen Sinn macht, sie aufzuwärmen.

Ein kleiner Trick: Um den Adjika länger zu halten, nach der Bildung der letzten Mischung, kochen Sie ihn für etwa eine Stunde bei schwacher Hitze, aber lassen Sie ihn zuerst kochen und reduzieren Sie dann das Feuer.

Vitamine werden natürlich weniger sein als bei einer partiellen Wärmebehandlung, aber dann haben Sie eine fast 100% ige Garantie, dass die Adjika für ein ganzes Jahr geeignet ist. Wie immer an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahren..

Viele Hostessen auf der Basis von nicht-akuten Adjika machen einfache Salate als Ergänzung zum Hauptgericht, zum Beispiel wenn man Fleisch und Bratkartoffeln serviert. Schneiden Sie einfach frisches Gemüse und fügen Sie adjika hinzu. Paprika, Tomaten, grüne Zwiebeln, Zwiebeln, alle Arten von Grün, Radieschen und so weiter sind am besten geeignet.

Ajika wird gut mit gedünsteten Bohnen und Bohnen kombiniert. Sie müssen nur die Bohnen kochen, die Zwiebeln mit geriebenen Karotten separat löschen und adjika hinzufügen. Es ist besonders gut mit Basilikum, Dill und Petersilie kombiniert..

Adjika kann auch zu Suppen hinzugefügt werden, aber nur scharf genug, sonst wird sein kleines bisschen nicht gefühlt. Das Gericht erhält dann einen “orientalischeren” Geschmack..

Knusprig чебурекиWas ist auf der Straße neben Shawarma und Kuchen verkauft? Das stimmt, Chebureks! Kaufen Sie sie also nicht, weil sie von zweifelhafter Qualität sein können. Besser kochen Sie sich. Schritt für Schritt Foto Rezepte Pasteten mit Fleisch, Käse und anderen Füllungen. Sobald Sie vorbereitet sind, werden Sie verstehen, dass es nicht besser sein kann als hausgemachte Pasteten..

Wie man Lachse einlegt, lesen Sie hier. Viele Möglichkeiten, finden Sie Ihre!

Was könnten bessere Snacks auf dem Urlaubstisch sein? Nichts! Ein warmes Gericht wurde gebracht und weggetragen, und Snacks schmücken ständig den Tisch. Daher können Sie sie zu jeder Zeit des Urlaubs essen. Beachten Sie die verschiedenen Rezepte für alle Arten von Snacks. Und genießen Sie Ihr Essen!

Übrigens, adschika ist sehr nützlich für die Gesundheit, als ob diejenigen, die es nicht mögen, schlecht darüber sagen würden. Knoblauch, Pfeffer, Meerrettich Toller Kampf gegen viele Viren, Bakterien und andere Schädlinge. Und es regt die Verdauung an, weckt Appetit und wärmt.

Manchmal möchten wir uns selbst und unsere Lieben mit etwas schmackhaftem oder neuem Gericht mit einer originellen Soße verwöhnen. Wenn man durch die Augen von Rezepten läuft, ist es unmöglich, aus diesem Gericht keinen signifikanten Nutzen für den Körper zu bemerken, da es eine große Menge an Bestandteilen enthält, die reich an verschiedenen Vitaminen sind..

Aber Sie sollten auch nicht das Risiko einer Verschlechterung der Gesundheit aus den Augen verlieren. Vertraue deinen eigenen Gefühlen und folge der Maßnahme!