Einfache Rezepte für marinierte Zucchini Instant

Marinierte Vorspeise erlaubt Ihnen, einen neuen würzigen Geschmack der üblichen, auf den ersten Blick, Zucchini zu fühlen. Die Popularität von eingelegten Zucchini wird durch schnelle Zubereitung und zusätzliche Zutaten, die ihren Geschmack völlig verändern, geweckt. Die Verdaulichkeit der Zucchini erlaubt es, roh und eingelegt zu essen. Aufgrund der fehlenden Wärmebehandlung bleiben ihre nützlichen Substanzen erhalten..

Marinaden enthalten ein Minimum an Kalorien, roh 19 kcal pro 100 Gramm. Schnell zubereitet und im Handumdrehen gegessen!

Rezepte helfen Hostessen, falls unerwartete Gäste erschienen sind. Kürbisse haben einen geringen Preis, sind fast das ganze Jahr über erhältlich. Es ist ein Vergnügen, einen von ihnen zu kochen, in wenigen Minuten wird die Vorspeise mit ihrem Geschmack überraschen!

Besonders relevant wird das Gericht in der Sommersaison sein, wenn Sie etwas Originelles und Saueres wollen.

Marinierter Squash in Eile
Einfach рецепты маринованных кабачков быстрого приготовления
Zutaten Anzahl von
junger Kürbis 1 kg
Salz 10 g
Knoblauch 2 Zähne
Dill bündeln
Tisch oder Apfelessig 35 ml
geruchloses Pflanzenöl 25 ml
Zucker 20 g
Kochzeit: 30 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 35 Kcal
  1. Zucchini sollte jung und frisch sein. Reifes und verdorbenes Gemüse ist besser nicht zu nehmen. Zucchini gut ausspülen, wenn nötig reinigen. Schneiden Sie es in dünne Scheiben über die gesamte Länge des Gemüseschneiders oder manuell mit einem scharfen Messer.
  2. Gesalzenes gehacktes Gemüse, gut vermischen. Zucchini-Kürbis, den Knoblauch und Dill hacken.
  3. Zucker, Essig, Knoblauch und Pflanzenöl zu den gesalzenen Zucchini geben. Alles gut vermischen (je öfter man mischt, desto schneller mariniert das Gemüse).
  4. Der letzte Schliff – füge Dill hinzu. Nivelliere den Inhalt mit einem Löffel und bedecke ihn mit einer Frischhaltefolie. Gut schütteln, einige Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
  5. Mariniertes Gemüse wird mit Dill und Knoblauch gefüttert. Vor dem Servieren wird empfohlen, den Saft abzulassen.
  6. Im Kühlschrank eingelegte Zucchini lagern. Stehen sie in der Kälte der Nacht, marinieren sie noch mehr. Knuspriger Sommergeschmack passt perfekt zu allen Speisen, Fleisch und Kartoffeln.

Rote BeeteRübensalat mit Knoblauch – ein duftendes Gericht, das viele ansprechen wird.

Wie man leckere Füllungen für Pitabrötchen zubereitet, lesen Sie in unserem Artikel.

Beachten Sie die Rezepte zum Füllen für Kuchen mit Ei und grünen Zwiebeln.

Wie man rohes Gemüse einlegt

Zutaten benötigt:

  • Zucchini – 500-600 Gr;
  • Knoblauch – 2 Gewürznelken;
  • Pflanzenöl ohne Geruch – 20 ml;
  • Apfelessig oder Tafelessig – 35 ml;
  • Salz – 3 g;
  • Zucker – 25 Gramm;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer.

Kochzeit: ca. 20 Minuten.

Kaloriengehalt: 66,5 kcal pro 100 Gramm.

  1. Zum Marinieren ist es besser, junge Zucchini zu nehmen. Spülen Sie sie aus, entfernen Sie den Stiel. Ohne zu schälen, raspeln Sie auf eine große Reibe (ein Shredder ist ideal für koreanische Karotten). Oder von Hand in Streifen schneiden.
  2. Reiben Sie das gesalzene Gemüse, fügen Sie Zucker und Pfeffer hinzu, alles gut mischen. Um die Zucchini fertig zu machen, können sie püriert werden..
  3. Drücken Sie eine Knoblauchzehe, fügen Sie Pflanzenöl und Essig zum Gemüse hinzu. Mit einem Löffel umrühren. Wenn Sie möchten, können Sie die Marinade nach Geschmack schmecken, plötzlich fehlt etwas.
  4. Geriebene Zucchini wird fast sofort fertig sein. Auf Wunsch können Sie Greens hinzufügen. Diejenigen, die Knoblauch nicht mögen, können mit ihren Lieblingsgewürzen ersetzt werden..
  5. Knusprige Zucchini mit einem Geschmack von Knoblauch und leichter Säure passen gut zu gekochten Kartoffeln, Fleisch und Kebabs.

Junge koreanische Zucchini

 

Zutaten benötigt:

  • junger Kürbis – 900 gr;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • Pflanzenöl ohne Geruch – 50 ml;
  • Tafelessig – 40 ml;
  • Salz – 6 Gramm;
  • Zucker – 25 Gramm;
  • Koriander und gemahlener Pfeffer nach Geschmack.

Kochzeit: ca. 25 Minuten.

Kaloriengehalt: 54,9 kcal pro 100 Gramm.

  1. Squash waschen, den Stiel abschneiden und, wenn nötig, die Haut schälen. Blot mit einer Serviette, um Feuchtigkeit zu entfernen. Zucchini нарезать
  2. Reiben Sie auf einem Schredder, um Gemüse auf Koreanisch zu kochen. Fügen Sie Salz, Zucker hinzu, mischen Sie. Der resultierende Saft wird abgelassen.
  3. Drücken Sie fein gehackten Knoblauch zu einem geriebenen Gemüse. Gießen Sie die Rate von Essig, mischen Sie. Knoblauch
  4. Erhitzen Sie das Pflanzenöl in der Pfanne. Fügen Sie Gewürze hinzu, geben Sie ihnen etwas warm, damit sie ihren Geschmack offenbaren.
  5. Das heiße Öl mit Gewürzen füllen, mit einem Löffel flachdrücken und an einem kalten Ort brühen lassen.. hinzufügen кабачки
  6. Marinierter Snack gibt Zeit für mindestens eine halbe Stunde, idealerweise – ein paar Stunden.
  7. Sie können ein paar Tage im Kühlschrank lagern. Vor dem Servieren den Saft abtropfen lassen.

Honig Zucchini

Zutaten benötigt:

  • Zucchini – 1 kg;
  • Karotten – 70 g;
  • Bienenhonig – 35 gr;
  • Essig (Wein oder Apfel) – 50 ml;
  • Salz – 12 Gramm;
  • ein Bündel Dill und grüner Knoblauch;
  • Pflanzenöl – 30 ml.

Kochzeit: eine halbe Stunde.

Kaloriengehalt: 59, 5 kcal pro 100 Gramm.

  1. Schälen Sie junge Zucchini, reiben Sie sie in dünne Streifen oder schneiden Sie sie vorsichtig mit einem gut geschärften Messer ab. Wir reiben Karotten auf den Schredder für koreanisches Gemüse.
  2. Das Gemüse in eine tiefe Schüssel geben, salzen, vermischen und stehen lassen, um den Saft zu lassen.
  3. Während das Gemüse Freunde werden, ist es notwendig, das Grün von Dill und jungem Knoblauch zu hacken. Gießen Sie Essig, Pflanzenöl und fügen Sie Honig hinzu. Mische alles gut damit der Honig vollständig aufgelöst ist..
  4. Während das Gemüse den Saft ansetzt, quetschen Sie sie leicht und gießen Sie die Mischung mit Grüns auf die Oberseite.
  5. Mariniertes Gemüse mit Honig ist sehr lecker und schön. Servieren Sie gekühlten Snack, je länger es steht, desto appetitlicher wird es sein. Es kann sofort in Kombination mit einer Beilage, Fleisch oder Kartoffeln konsumiert werden..

Hilfreiche Ratschläge

  1. Marinieren Sie ausschließlich junges Gemüse, wenn solche Zucchini nicht zur Hand sind – Sie können reif nehmen. Sie müssen gereinigt werden, schneiden Sie die Samen und reiben Sie auf einem Schredder für koreanische Karotten. Nach Geschmack sind sie den Jungen nicht unterlegen, aber weniger knirschen.
  2. Zucker im Beizen kann durch Honig ersetzt werden und umgekehrt. Honig schmeichelt den Essig, Essiggurken bekommen eine pikante Note.
  3. Nachdem das Gemüse mit Salz bedeckt ist, sollte dieser Saft besser abtropfen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es den Geschmack beeinflussen. Es wird einfach weniger Flüssigkeit geben.
  4. Dill wird den Zucchini oft als Grünzeug hinzugefügt, obwohl dies nicht bedeutet, dass es unmöglich ist, die Marinaden mit anderen Kräutern zu diversifizieren. Zum Beispiel: Basilikum, Petersilie, Sellerie.
  5. Die Menge an Knoblauch in Gemüse kann nach Ihrem Geschmack angepasst werden. Jemand mag mehr Knoblauch, aber jemand mag ihn überhaupt nicht.
  6. Wie für Essig ist es üblich, normal zu verwenden. Moderne Hostessen kochen marinierte Zucchini Instant in Apfel- und Weinessig.
  7. Längliche Formen von jungem Gemüse erfordern praktisch nicht den Zusatz von Gewürzen und Pfeffer. Dill und Knoblauch geben der Marinade einen leichten Sommergeschmack.
  8. Pflanzenöl sollte geruchlos sein. Sie können es mit Geschmack in anderen Arten von Öl ersetzen..
  9. Es ist nicht notwendig, Wasser hinzuzufügen, auch wenn Zucchini, wenn der Saft erlaubt ist.
  10. Es lohnt sich nicht, einen gekochten Snack für eine lange Zeit zu behalten, maximal 3 Tage. Dazu müssen die Marinaden in ein steriles Gefäß mit Deckel gegeben werden..

Guten Appetit!

Loading...