Aus welchem ​​Getreide wird Perlgraupen hergestellt – Sie haben diese Frage wahrscheinlich schon viele Male überlegt. Also ist es Zeit, es herauszufinden. Im Folgenden finden Sie alle Antworten..

Von der какого злака изготавливают перловую крупу

Perlgerste wird aus Gerstenkörnern hergestellt. Um es zu bekommen, wird das Korn von der Schale zermahlen und gereinigt, aber alle nützlichen Substanzen sind noch darin gespeichert. Graupen bringen dem Körper nicht weniger Vorteile als andere Getreidearten. Und es ist preiswert. Zum Beispiel muss pro Kilogramm Gerste etwa 20 Rubel bezahlen..

Eine cremefarbene Kruppe, sauber in Form, gut poliert, gilt als die nützlichste der Welt. Die Menschen haben gelernt, Gerstenkörner zu züchten und schätzen die ernährungsphysiologischen Vorteile ihrer raffinierten Körner, aus denen Gerste Gerste seit mehr als einem Jahrhundert produziert wird. Graupen haben einen erstaunlich nussigen Geschmack und eignen sich für die Zubereitung vieler Gerichte, einschließlich Beilagen, Suppen und Salaten. Vor dem Kochen wird Perlgraupen manchmal für die ganze Nacht vorgetränkt..

Es passt gut zu Soßen und Röstzwiebeln. Hier können Sie Risotto kochen, gefüllt mit Kohlrouladen, Auflauf mit Pilzen oder einfach mit gerösteten Tomaten und Zwiebeln würzen. In jedem Fall wird es lecker und nahrhaft sein..

Die Kruppe wird etwa 1 Stunde lang gekocht und erhöht das Volumen um das Fünffache. Von ihm krümelt bröckeliger und schmackhafter Brei, gefülltes frisches Gemüse, hinzugefügt zu verschiedenen Suppen. Übrigens ist das Essen besser als heiße, gekühlte Kruppe ist weniger schmackhaft und wird viel schlechter aufgenommen..

Die Lagerung von Graupen hängt nicht von der Art der Getreide- und Sortenverarbeitung ab, sondern nur von der Verpackung. Es ist besser, eine Gerste in einer Kartonverpackung zu wählen. Wenn Sie das Getreide in einer Verpackung aus Polyethylen gekauft haben, achten Sie sofort auf die Haltbarkeit. In dieser Verpackung wird es ca. 6 Monate gelagert. Sonst wird es bitter schmecken, ein Geruch von Abgestandenheit und Plastik wird erscheinen. Achten Sie deshalb darauf, die Gerste in einen Glasbehälter zu gießen.

Produktionstechnologie

Moderne Technologien ermöglichen es, Perlgraupen rund oder oval zu formen. Sie erweisen sich als gelblich oder weiß gefärbt, was tatsächlich einer Perle ähnelt, was verständlich ist. Immerhin wird aus französischer “Perlgraupe” (rrl) eine Perle übersetzt.

In modernen Industrien wenden sie die neueste Technologie der Getreideverarbeitung an, während sie die Schale effektiv vom Getreide entfernen und sogar die Endospermschicht entfernen..

Trotz der Tatsache, dass das Getreide gründlich von der Schale gereinigt wird, werden viele Nährstoffe darin gespeichert und außerdem werden die Körner schneller gekocht, manchmal reicht eine halbe Stunde.

die SoßeWie man eine Tausend-Insel-Soße macht – eine der einfachsten Möglichkeiten, Geschmack zu einem faden Gericht hinzuzufügen.

Makrelenpüree zu Hause in Stücken nach unseren Rezepten.

Lesen Sie, wie Sie in unserem Artikel duftenden Lachsspies machen..

Kalorien, Nutzen und Schaden von Graupen

Gerste enthält die gesamte Gruppe der Vitamine B und Phosphor. Übrigens ist es in Perlen doppelt so viel wie in anderen Körnern. Es gibt Magnesium, Eisen, Jod, Kalzium und Kalium in der Kruppe. Und am wichtigsten – Pflanzenproteine, perfekt in der Zusammensetzung ausgewogen.

Gerste ist nützlich für fast jeden, sein Kaloriengehalt pro 100 Gramm beträgt nur 300 kcal. Unter dem Verbot der Graupen, wenn Sie oder Ihre Familie leiden an Intoleranz gegen pflanzliches Eiweiß, das reichlich im Gerstenkorn und somit in Gerste enthalten ist.

Kochtipps

Um die Gerste brüchig und schmackhaft zu machen, müssen Sie einige Regeln für das Kochen dieses Müsli kennen:

  1. Zuerst spülen, in eine kalte Pfanne geben. Dann erwärmen Sie die Grütze unter ständigem Rühren. Wenn der leckere Geruch von Brot auftaucht, ist die Gerste fertig und es ist Zeit, sie in die Pfanne zu gießen, mit kaltem Wasser zu gießen, mit Salz zu würzen und bei schwacher Hitze zu kochen. Mit dieser Methode wird Porridge bröckelig;
  2. Eine gute Möglichkeit, Getreide zu kochen, ist es, es in einem Keramiktopf oder in einer Schüssel mit einem langsamen Kocher zu waschen;
  3. Es ist am besten zum Kochen Gerste fit Pfanne mit einem dicken Boden mit einem dichten Deckel. Zum Beispiel, ein Kessel oder Utyatnitsa;
  4. Wasser ist besser gereinigt durch den Filter zu nehmen;
  5. Es ist nicht notwendig, den Brei während des Kochens zu mischen, und es ist besser, den Deckel nicht anzuheben;
  6. Nachdem das Getreide in das Wasser gegossen wurde, ist es notwendig, auf das Kochen zu warten und erst dann die Hitze auf ein Minimum zu reduzieren. Die Gerste sollte nicht kochen, sonst verdunstet das Wasser und der Brei kocht nicht;
  7. Wenn die Gerste Wasser absorbiert und kocht, sollte das Feuer ausgeschaltet werden, ohne den Deckel zu entfernen, den Brei für 10 Minuten einweichen, so dass er gereinigt und seinen ungewöhnlichen Geschmack geöffnet werden sollte.

Frisches Gemüse, gebratene oder gekochte Pilze, Zwiebeln sind ideal für Brei..