Kohlenhydrate in Lebensmitteln, glykämischer Index

Kohlenhydrate что этоKohlenhydrate (Saccharide) – eine Gruppe von organischen Verbindungen.

Zuordnen von Monosacchariden, Oligosacchariden, Polysacchariden.

Unter Monosacchariden sind Glucose und Fructose häufiger..

Disaccharide: Maltose, Saccharose, Lactose.

Polysaccharide – Verbindungen, die Hunderte, Tausende von Monosacchariden enthalten.

Das:

  • Stärke;
  • Glykogen;
  • Zellulose.

Durch den Eintritt in den Körper werden Poly- und Disaccharide in Monosaccharide gespalten.

Auf dieser Grundlage wird die Aufteilung der Kohlenhydrate in einfach (schnell) und komplex (langsam).

Einfach schnell im Darm aufgenommen und als Reaktion darauf die gleiche schnelle Insulinproduktion erhalten..

Langsame (komplexe Polysaccharide) verursachen allmählich, wenn sie zusammenbrechen, den Fluss von Zucker in das Blut und die gleiche, langsame Freisetzung von Insulin.

Die Definition des “glykämischen Index” von Lebensmitteln basiert auf der Geschwindigkeit des Kohlenhydratabbaus und der Bildung von Insulin.

Tabelle глютамического индекса

Je schneller die Geschwindigkeit des Kohlenhydrateintrags in das Blut und je höher die Insulinspiegel nach dem Genuss eines Produkts sind, desto höher ist der glykämische Index.

Umgekehrt steigt, wenn das Kohlenhydrat komplex ist und seine Abgabe langsam ist, der Insulinindex im Blut graduell an und der glykämische Index ist niedrig..

Empfangene Nährstoffe werden im Körper nach Bedarf verteilt: ein bestimmter Teil geht an die Bedürfnisse der Zellen, der andere – wird in Form von Glykogen in den Muskeln gespeichert.

Last – Energiereserve.

Wenn es zu viele Kohlenhydrate gibt, wird ihr Überschuss in Fett umgewandelt..

Basierend auf diesem Gebäude Diäten.

Der Verzehr von Lebensmitteln, die viele Kohlenhydrate enthalten, kann zu Fettleibigkeit führen..

Nachstehend sind Daten über den Inhalt dieses Lebensmittels in Produkten verschiedener Kategorien aufgeführt..

Bei der Herstellung einer individuellen Ration muss berücksichtigt werden, dass die Menge an Sacchariden im selben Produkt je nach Art der Zubereitung variiert..

So enthalten 100 g rohe Karotten 10 g Kohlenhydrate, darunter 4,5 g einfache Zucker und 1,5 g Stärke.

Nach dem Kochen 100 Gramm Karotten, wird es bereits 6,5 Gramm einfache Zucker und fast keine Stärke..

Der glykämische Index wird sich drastisch ändern: 35 für roh und 80 für gekocht.

Bei der Hitzebehandlung zerfallen komplexe Kohlenhydrate in Bestandteile.

Daher ist Stärke weniger geworden und die Anzahl einfacher Zucker hat zugenommen.

Vom Standpunkt der Gewichtsabnahme oder des Diabetes sind rohe Karotten vorzuziehen, da sie keinen Anstieg des Blutzuckers verursachen und länger ein Sättigungsgefühl behalten.

Kohlenhydratgehalt in Lebensmitteln

Kohlenhydrate в таблице

Die Daten werden pro 100 g des Produkts gemäß dem Schema angegeben: Gesamtkohlenhydratgehalt / Stärke / Ballaststoffgehalt (Ballaststoffe) / einfacher Zuckergehalt

Getreide und Teigwaren

  1. Buchweizen 71/59/10/2;
  2. Perlgerste 75/65/9 / weniger als 1;
  3. Reisgetreide 77/73/3/1;
  4. Hirsegrütze 70/65/3/2;
  5. Grieß 74/68/4/2;
  6. Vollkornnudeln 75/66/8/1;
  7. Pasta aus Weizenmehl bester Qualität 80/68/10/2.

Zum Vergleich: Beim Kochen von Brei gehen etwa 70% der komplexen Kohlenhydrate verloren..

Zum Beispiel in Buchweizen, Grieß und Hirsebrei gibt es 17 g (pro 100 g Produkt), in Graupen und Reis – jeweils 25.

Der Kohlenhydratgehalt von gekochten Makkaroni sinkt ebenfalls 3 Mal..

Gemüse, Früchte, Beeren

  • Frisches Orange 10 / – / 2/8;
  • Bananen roh 23/5/2/16;
  • Rohe Aubergine 6 / – / 4/2;
  • Grüne Erbsen roh 14/3/5/6;
  • Champignons 3 / – / 3 / -;
  • Weißkohl 7 / – / 2/5 (Glucose und Fructose);
  • Gekochte Kartoffeln 20/17/2/1;
  • Ofenkartoffeln 22/18/2/2;
  • Rohe Karotten 10/2/3/5;
  • Gekochte Karotten 8/1/3/4;
  • Rohgurke 4/1/1/2 (Glucose und Fructose);
  • Gurke salzig 3 / – / 1/2;
  • Frische Erdbeeren 10 / – / 2/8;
  • 79/3/4/72 kernlose Rosinen (Glucose und Fructose);
  • Weiche Datteln 75 / – / 7/68 (Glucose und Fructose);
  • Kandierte Früchte 83 / – / 2/81;
  • Hagebutte trocken 71/6/23/42;
  • Äpfel sind roh 14 / – / 3/11;
  • Getrocknete Äpfel 74/4/15/55;
  • Dosenäpfel 17 / – / 2/15.
Was ist? такое гемоглобинWir empfehlen Ihnen, die Liste der Produkte zu studieren, die das Hämoglobin erhöhen. Wir versichern Ihnen, dass es Ihnen hilft, Ihre Gesundheit weiter zu erhalten..

Wenn du nicht wüsstest, was Kalorie auf Fleischbrühe borscht, lies lieber den Artikel darüber.

Sellerie, wie man Saft daraus macht und wie es nützlich ist, lesen Sie: https: //notefood.ru/pitanie/pravilnoe-pitanie/kak-prigotovit-selbderey.html

Hülsenfrüchte

  • Rohe Erdnüsse 16/3/9/4;
  • Geröstete Erdnüsse 15/1/9/5;
  • Erbsen roh 60/26/26/8;
  • Gekochte Erbsen 20/9/9/2;
  • Rohe weiße Bohnen 63/40/20/3.

Andere Produkte

  • Fettfreier Joghurt 8 / – / – / 8;
  • Fetter Joghurt (3,5%) 5 / – / – / 5;
  • Rohes Ei – / – / – / -;
  • Trockenwein 2 / – / 1,5 / 0,5;
  • Wein süß 10 / – / 2/8;
  • Sauerrahm, 30% 3 / – / – / 3 (Lactose);
  • Milch, die mit Zucker 55 / – / – / 55 (Saccharose und Lactose) kondensiert ist;
  • Kuhmilch, 3,6% 5 / – / – / 5 (Lactose);
  • Butter, 81% 1 / – / – / 1.

Wie man sieht, ist der Kohlenhydratgehalt in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs höher als in anderen Kategorien..

Die größte Anzahl von ihnen in Getreide und Hülsenfrüchten..

Vogel, Fisch, Fleisch enthalten keine Kohlenhydrate.

Beim Trocknen und Backen erhöht sich der Gehalt an Sacchariden aus Gemüse und Früchten.

Hier ist der größte Wert von Einfachzuckern Fruktose, da sie einen niedrigen glykämischen Index aufweist..

Bei der Herstellung der Diätkarte ist es daher notwendig, nicht nur den glykämischen Indikator des Produkts, die Menge an darin enthaltenen Zuckern, sondern auch die in der Zusammensetzung enthaltenen Kohlenhydrate sowie die Methode der Lebensmittelverarbeitung zu berücksichtigen.

Video Nachtisch

Wir empfehlen, dieses und das gesamte Video zu lesen und zu verstehen, was der glykämische Index ist:

Loading...