Pizza ist eines der bekanntesten und beliebtesten Gerichte, die sich aus Italien auf der ganzen Welt verbreitet, vor allem von Europa und den USA. Das traditionelle Rezept dieser Tortilla mit Tomaten und Käse in jedem Land wurde umgewandelt, ergänzt mit neuen Zutaten und Zubereitungsmethoden, die sich unter den Bräuchen der nationalen Küche bilden.

Wie подготовить мягкое тесто для пиццы на молоке

Damit die Pizza hervorragend schmeckt, sollte man sich nicht um die Füllung kümmern, wie viele Leute denken, sondern um den Teig! Richtig gemischter Teig ist das größte Geheimnis der ausgezeichneten Pizza..

Geschichte von

Die klassische Pizza, die an der Wende vom 16. zum 17. Jahrhundert auftauchte, war viel einfacher in Bezug auf die Füllung, und im Grunde enthielt sie einfache, strenge Fantasiebestandteile – spezielles Mehl (nicht gesiebt), natürlichen Hefesauerteig, Olivenöl und Tomaten und Käse herrschten vor.

Moderne Formen

Aber Hausfrauen, die sich nicht an das historische Rezept halten, verwenden oft eine einfachere und zartere Backzusammensetzung, die Butter, Milch, Eier und Trockenhefe hinzufügt. Von diesem Test erhalten Sie sowohl eine dünne traditionelle Basis als auch eine Luftbasis – für Liebhaber üppigen Backens..

Wenn die Zeit begrenzt ist, können Sie Milchknete und ohne Hefe kneten, ersetzen Sie sie mit Soda, wenn Sie eine flauschige, poröse Basis brauchen, oder ohne sie – dann wird der Kuchen dünn und dicht sein.

Auch für Pizza können Sie das einfachste Rezept verwenden – ohne Milch, mit Hefe und Wasser. Hier werden selbst die Eier nicht benötigt. Dies ist der übliche Teig, der für viele Arten des Backens verwendet wird. Auch Muffin ist in dieser Zusammensetzung akzeptabel..

Die Vorbereitung der Grundlagen für Milch ist eine praktische und vielseitige Technologie. Wir geben die grundlegenden Prinzipien.

Milch Pizza Teig Rezept
Wie подготовить мягкое тесто для пиццы на молоке
Zutaten Anzahl von
Mehl 2 mittelgroße Gläser
Milch 1 mittleres Glas
Das Ei 2 Stück.
Butter 4 EL.
Trockene oder frische Hefe 5 g oder 50 g
Granulierter Zucker 1 Teelöffel.
Salz 1 Teelöffel.
Kochzeit: 60 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 326 Kcal

Hefeteig für Pizza mit Milch machen ist ein Kinderspiel. Hefe gießen Sie unbedingt warme Milch. Nach einer Viertelstunde die Eier hinzufügen, salzen und alles kräftig schlagen. Das Mehl durch ein Sieb passieren und langsam portionsweise in die Milch gießen, das Holz – bequemer – mit einem Löffel oder Spatel einrühren.

Dann den Teig manuell hart kneten. Die Butter weich machen, ohne sie zu schmelzen und zum Teig geben. Wieder kneten. Wickeln Sie ein Handtuch und lassen Sie es für eine halbe Stunde oder länger warm. Wenn der Teig passt, wird er porös und kräftig sein, die Grundlagen ausrollen..

zu machen хворостThin knackigen Zweig – einfach und lecker Dessert für Tee.

Blumenkohl-Auflauf Rezept hier.

Wie man Kaninchensuppe für ein Kind kocht. Dies ist eine leichte Diät-Suppe, die sehr nützlich für Kinder sein wird. Rezept hier.

Schnell hefefreier Pizzateig mit Milch

Produkt Anzahl von
Mehl 2 mittelgroße Gläser
Milch 1 mittleres Glas
Das Ei 2
Irgendein Öl – Gemüse oder Creme 3 EL.
Salz 1 Teelöffel.
Zeit 30 Minuten
En Wert 314 kcal.

Schlage die Eier. Kombiniere Milch und weiche Butter.

die Eier смешать

In einer anderen Schüssel, ein wünschenswert großes Volumen, kombinieren Sie das Mehl, Kristallzucker und Salz. In kleinen Portionen langsam Milchmischung und Eier einfüllen, kontinuierlich und gründlich vermischen..

mischen

Die rückstandslose Milchmasse wird vom Mehl aufgenommen, das Ergebnis ist ein gleichmäßiger, weicher Brei. Der resultierende klebrige Kreis stört beide Hände, regnet bei Bedarf Mehl, bringt Homogenität und straffe Elastizität. Zu einer weichen, glatten Kugel rollen und in eine feuchte Serviette für eine Viertelstunde wickeln.

aufrühren тесто

Dann rollen Sie den Teig der Basis der bevorzugten Größe aus dem Teig, nicht zu vergessen, mit Mehl bestreuen.

ausrollen тесто

Hefefreier Pizzateig

 

Sie benötigen:

Produkt Anzahl von
Mehl 2 mittelgroße Gläser
Gereinigtes Wasser 1 mittleres Glas
Trockenhefe 1 Teelöffel.
Pflanzenöl 2 EL.
Granulierter Zucker 1 Teelöffel.
Salz 1 Teelöffel.
Zeit 1 Stunde
En Wert 274 kcal.

In warmem Wasser kann man bei Raumtemperatur die Hefe hinzugeben. Den Zucker einrühren. 20 Minuten gehen lassen. Fügen Sie Salz, Butter hinzu, rühren Sie noch einmal und nur dann – gesiebtes Mehl. Bilden Sie einen einheitlichen elastischen Kreis. Um Trockenheit zu vermeiden, bedecken Sie ihn mit einem feuchten Tuch und lassen Sie ihn mindestens eine halbe Stunde stehen. Aufgereihter Teig kann als Basis verwendet werden..

Wenn die Basis Mayonnaise ist

Als Ersatz für Milch können Sie eine Vielzahl von Ergänzungsmitteln verwenden, nah und fern vom üblichen Milchbacken. Einer der interessanten Substitute ist Mayonnaise – es wird der Pizza einen reichen, hellen Geschmack geben und die Haushalte überraschen..

Mayonnaise kann in konzentrierter Form oder im Verhältnis 1: 1 mit saurer Sahne gemischt werden, wenn Sie eine negative Einstellung zu diesem Produkt haben. Es gibt auch Möglichkeiten, verschiedene Soßen vorzubereiten – Analoga von Mayonnaise, zum Beispiel mit Senf und Sauerrahm oder Eiern und Gewürzen..
Produkt Anzahl von
Mehl 3 mittelgroße Gläser
Hühnerei 1
Mayonnaise 2 EL.
Margarine 250 gr.
Granulierter Zucker 1 Teelöffel.
Zeit 30 Minuten
En Wert 453 kcal.

Zertrümmere das Ei in einer Schüssel. Fügen Sie Mayonnaise hinzu. Mit einem Schneebesen glatt schlagen. Margarine weich machen (kann Butter sein), mit Ei und Mayonnaise mischen. Gießen Sie das Mehl und den Zucker. Den Teig kneten, bis er elastisch und glatt ist, 20 Minuten einwirken lassen. Basisschichten können aus einem fertigen Ball gebildet werden.

Hilfreiche Ratschläge

  1. Je länger der Hefeteig warm gehalten wird, desto weicher und poröser wird er;
  2. Damit der Pizzateig der Milch glatt und elastisch wird, sollte er mehrere Male geknetet werden, wobei zwischen den Sätzen Viertelstunden liegen müssen;
  3. Schmieren Sie Hefeteig mit Pflanzenöl, Sie werden ihn mit einem schnellen und einfachen Lift versorgen;
  4. Hefe kann durch Soda, Backpulver, sogar Bier ersetzt werden;
  5. Hinzufügen von Mayonnaise wird der Pizza einen reichen, hellen Geschmack geben;
  6. Sauerrahm, Kefir, Ryazhenka, Joghurt werden einen herrlichen, süßlichen cremigen Geschmack im Teig machen;
  7. Eier können durch eine Allianz von Backpulver mit Zitronensäure, Flocken von Haferflocken und anderen Getreidearten, den kleinsten Grieß, Stärke ersetzt werden;
  8. Um den Teig nahrhafter und nützlicher zu machen, fügen Sie Kleie, Grün-, Sesam- oder Leinsamen, gekeimten Weizen, Nüsse hinzu;
  9. Mit Gewürzen und Gewürzen wie Basilikum, Thymian, schwarzem und weißem Pfeffer können Sie dem Teig einen herzhaften Geschmack hinzufügen.
  10. Um eine krümelige, zarte Basis zu erhalten, müssen Sie Hüttenkäse mit Teig mischen;
  11. Um den Kaloriengehalt zu reduzieren, können Sie Magermilch, Olivenöl und Mehl grobkörniger mahlen;
  12. Durch Zugabe von Tomatenpaste zu der Teigflüssigkeit erhalten Sie die perfekten Grundlagen des scharlachroten Tons mit einem zarten Geschmack;
  13. Damit der Teig nicht an der Auflaufform kleben bleibt, bestreuen Sie ihn mit Grieß oder Paniermehl.
  14. Um den Teig luftig und zart zu machen, muss er in einer Richtung geknetet werden;
  15. Olivenöl statt Sonnenblumen wird Ihre Pizza mit echten italienischen Noten bereichern;
  16. Damit die Basis nicht an den Händen klebt, ist es notwendig, sie in Wasser zu befeuchten oder mit Pflanzenöl zu beschichten;
  17. Ausrollen klebriger weicher Pizzateig ist am besten eine Flasche kaltes Wasser durch Pergamentpapier;
  18. Sie können vermeiden, die Basis zu verbrennen, indem Sie einen Behälter mit Wasser unter die Pfanne stellen;
  19. Um ein gutes Gebäck zu bekommen, Mehl auf alle Fälle sieben, damit es mit Sauerstoff gesättigter wird;
  20. Soda sollte nicht direkt in das Mehl gegossen werden, es muss zuerst in Wasser verdünnt werden – so dass es keine Soda Bälle und Klumpen gibt;
  21. Wenn Sie zu viel Soda einfüllen, wird Ihr Teig gelb oder dunkel, er wird einen spezifischen Geschmack und Geruch haben;
  22. Die Brüchigkeit des Produkts ist direkt proportional zur Ölmenge und umgekehrt – Wasser;
  23. Milchteig wird weicher, wenn Sie geriebene Salzkartoffeln dazugeben..
  24. Teig mit Zucker brennt schneller und errötet, also müssen Sie aufmerksamer darauf achten;
  25. Um zu vermeiden, dass die Kanten der Unterlage nach dem Backen trocken und hart werden, fetten Sie sie mit Öl und anderen Soßen ein, bevor Sie sie in den Ofen legen..

Pizzateig Rezepte sind eine reiche Vielfalt. Jeder von ihnen ist es wert, getestet und bewertet zu werden. In jedem Fall erfordert gutes Backen Begeisterung, Genauigkeit und Liebe zum Kochen.

Pizza ist eine Tortilla mit Tomatenfüllung, die in allen Ecken der Welt beliebt ist. Die Basis ist der wichtigste Teil der Pizza und übertrifft sogar die oberflächliche Füllung in ihrem Einfluss auf den Geschmack. Seine traditionelle Kochmethode wird zu Hause und in einigen Restaurants respektiert. Für die häuslichen Bedingungen gibt es mehr profane Lösungen, eine der erfolgreichsten und zärtlichsten ist der Pizzateig auf Milch mit oder ohne Hefe.