Bis heute gibt es viele Möglichkeiten, den Teig zuzubereiten. Doch trotz aller Fülle bleibt frisch am meisten nachgefragt, denn es bereitet leicht, schnell zu und ist zum Backen mit jeder Füllung geeignet.

Das einfachste Rezept
Wie приготовить пресное тесто для пирожков
Zutaten Anzahl von
helles Mehl (Bestnote) anderthalb Kilogramm
ungereinigtes Sonnenblumenöl 2 große Löffel
Salz schmecken
warmes Trinkwasser wie viel Mehl kann trinken
Kochzeit: 30 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 225 Kcal

Das Kneten des üblichen ungesäuerten Teigs bereitet keinerlei Schwierigkeiten. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Mehl zu sieben und auf ein Brett oder einen Tisch in Form eines Hügels zu gießen.

Ferner wird in der Mitte eine kleine Vertiefung gebildet, der Wasser in der Menge einer Tasse und Pflanzenöl zugesetzt wird. Darüber hinaus müssen Sie die richtige Menge an Salz hinzufügen, vorzugsweise klein.

gießen муку

Nachdem alle erforderlichen Komponenten hinzugefügt wurden, müssen sie gut und sorgfältig gemischt werden..

mischen муку с водой

Beim Kneten des Teigs wird warmes Wasser hinzugefügt, da es in Mehl absorbiert wird..

aufrühren

Das Ergebnis sollte eine nicht sehr steile Basis sein. Es ist wichtig sicherzustellen, dass es nicht zu weich ist..

Teig готово

Frischer Teig auf Kefir für Kuchen im Ofen

Solch ein Rezept gilt als eines der begehrtesten, da es Produkte verwendet, die immer in jedem Haus sind. Damit der Blätterteig mild und schmackhaft wird, müssen folgende Zutaten zubereitet werden:

  • 2 Gläser Kefir;
  • vier Teelöffel Kristallzucker;
  • fünf Gläser Mehl;
  • ein halber Löffel Salz;
  • 4 EL. l Pflanzenöle;
  • Soda.

Teigknetdauer – 35 Minuten.

Kalorien pro 100 g – 248 kcal.

Um den Teig richtig lecker zu machen, ist es wichtig, dass alle Proportionen genau eingehalten werden. Vor allem braucht Kefir ein wenig warm. Dann fügen Sie die richtige Menge Zucker, Salz und Butter hinzu. Alle Zutaten müssen gut gemischt sein. Weiter wird allmählich Mehl in den Knetprozess gegossen..

Am Ende muss der Teig elastisch sein, aber nicht zu fest, sonst hat er keine Luftblasen, die ihm einen noch kräftigeren Geschmack verleihen..

Im nächsten Schritt wird der Teig auf einen bemehlten Tisch gelegt und ausgerollt. Es sollte eine Schicht von nicht mehr als einem Zentimeter Dicke sein. Dann wird es mit einer kleinen Menge Soda über die gesamte Oberfläche bestreut und aufgerollt, so dass es drei Schichten ausmacht..

Danach erneut rollen und mit Soda bestreuen und rollen. Der Teig sollte locker und porös sein. Bedecke es mit einem Paket und lass es 40 Minuten aufgehen. Alles, es ist möglich, Kuchen zum Backen in einem Ofen zu bilden.

Füllung из макаWie Sie eine delikate, leckere Makkaroni-Füllung zubereiten – wir stellen Ihnen verschiedene Optionen für die Mohnfüllung mit verschiedenen Zusätzen vor.

Wie man ein erfrischendes Zitronenkompott zubereitet, lesen Sie in unserem Artikel.

Beachten Sie die Rezepte für kalte Snacks am Spieß, sie werden sicherlich nützlich für ein Picknick sein..

Hefefreies Gebäckrezept

Dank dem ungesäuerten Teig wird das Backen immer üppig und luftig. Die wichtigste Regel ist, sich an eine bestimmte Technologie zu halten..

Um Teig herzustellen, benötigen Sie folgende Produkte:

  • Mehl – 5 Gläser;
  • Butter – 400 g;
  • saure Sahne – 500 g;
  • Salz – 1,5 Teelöffel;
  • Zucker – 2 EL. l.;
  • Soda – 1 TL.

Kochen – 35 Minuten.

Kalorien 100 Gramm – 478 kcal.

Garprozess:

  1. Zuallererst sollte Mehl auf den Tisch gesiebt werden und Soda dazugeben;
  2. Im Hügel eine Vertiefung machen und die weiche Butter geben, alles mit einem Messer hacken, bis sich eine Masse aus feinen Krümeln bildet;
  3. Sauerrahm mit Zucker und Salz gemischt und zur Gesamtmasse hinzugefügt;
  4. Alle Komponenten sind gut gemischt bis zu einem einheitlichen Zustand. Es ist auch wichtig, dass der Teig nicht zu steil ist;
  5. Gib die resultierende Zusammensetzung für eine halbe Stunde in die Kälte.

Fertigteig kann zum Backen von Pasteten verwendet werden..

Ungesäuerten Teig auf Bier kochen

Teig на пиве

Wie der Name schon sagt, gehört er nicht zu den ganz frischen Zutaten, denn er enthält Bier mit einer Hefe-Basis, die den Teig leicht und leicht macht..

Notwendige Komponenten, die beteiligt werden:

  • 400 Gramm Butter;
  • 470 ml Bier;
  • 700 g hochwertiges Mehl.

Teigknetzeit – 15 Minuten.

Die Anzahl der Kalorien pro 100 Gramm des Produktes – 583.

Diese Menge an Zutaten benötigt nicht viel Zeit. Wie man ungesäuerten Teig auf Bier für Kuchen macht? Zum Kneten von Teig wird eine große Kapazität benötigt. Es ist notwendig, das ganze Mehl, etwas Salz, geschmolzene Butter im Wasserbad und die richtige Menge Bier zu gießen. Alles mischt sich gut bis eine glatte und weiche Textur erhalten wird. Danach wird der Teig zu einem Klumpen geformt und für drei Stunden im Kühlschrank entfernt. Daher sollte es mehr als zwei Mal sein.

Die fertige Masse wird ausgerollt und portionsweise geschnitten. Nach Zugabe der Füllung werden die Pasteten in den Ofen gestellt und bei 210 Grad gebacken.

Fastenpasteten mit Kohl

Um den Teig vorzubereiten, können Sie eines der oben genannten Rezepte verwenden..

Für die Füllung werden folgende Produkte benötigt:

  • ein kleiner Kohlkopf, der ungefähr 1 kg wiegt;
  • 2 mittelgroße Zwiebeln;
  • 1 große Karotte;
  • 6 EL. l Tomatensauce;
  • Gewürze nach Geschmack;
  • 3-4 Lorbeerblätter;
  • Sonnenblumenöl zum Braten.

Gesamtzeit – 1 Stunde 30 Minuten.

Kalorien – 986 kcal pro 100 Gramm.

Wie man köstliche Pasteten mit Kraut aus ungesäuertem Teig im Ofen backt? Betrachten Sie im Detail. Karotte reibt an einer groben Reibe. Puddle kann in kleine Würfel geschnitten werden. Gießen Sie Öl in die Pfanne und braten Sie die gekochten Zutaten..

Kohl shred wie Borschtsch. Um Weichheit zu geben, wird empfohlen, es leicht zu falten. Danach auch in die bereits vorbereitete Komposition legen. Für eine gleichmäßige Bratverteilung ist alles gut gemischt..

Während das Gemüse röstet, wird die Tomatenpaste mit einer Tasse warmem Wasser vermischt. Die Mischung wird zu der Füllung gegeben. 15 Minuten ziehen lassen. Sie müssen die Pfanne nicht mit dem Deckel abdecken.

Bei Bedarf können Sie noch Flüssigkeit hinzufügen, die nicht verbrannt wird. Danach Zucker, Salz nach Geschmack, eine Prise gemahlener Pfeffer (schwarz und rot) hinzufügen. Das Abschrecken der Zusammensetzung ist notwendig, bis die gesamte Flüssigkeit verdunstet ist, während periodisch gerührt werden muss.

Wenn die Füllung fertig ist, wird abgekühlt. Während dieser Zeit werden Teigballen gebildet. Jeder Klumpen wird zu einem Kreis gerollt, in der Mitte wird ein Kohl gelegt und die Ränder sind miteinander verbunden. Also die Form des Kuchens.

Alles auf ein mit Pflanzenöl gefettetes Backblech legen, mit einem geschlagenen Ei bedecken und in den Ofen stellen. Backen bei 200 Grad für 20 Minuten.

Ruddy Pies sind bereit zu essen. Guten Appetit!