Wer von uns erinnert sich nicht an diesen außergewöhnlichen Geschmack von nur gebackenem selbstgebackenem Brot ohne Hefe?

Aber leider backt nicht jede Hausfrau Brot, weil sie sich nicht mit Sauerteig beschäftigen wollen. In der Tat ist das Backen von Brot auf Sauerteig ziemlich einfach.

hefefrei хлеб

Ewiger Sauerteig für leckeres ungesäuertes Brot

Diese Option ist am einfachsten. Aber das Ergebnis ist nicht schlechter. Um den Vorspeise vorzubereiten, benötigen Sie nur zwei Zutaten – Wasser und Mehl in gleichen Mengen (ca. 300 g)..

Die Vorbereitung erfolgt in mehreren Stufen:

  • 1.: 100 g Mehl und Wasser vermischen. Die entstandene Masse gründlich mit Textilien (Handtuch) mischen und abdecken. Es ist am besten, den Behälter mit dem zukünftigen Sauerteig an einem warmen Ort zu lassen, wo er nicht sichtbar ist. Blasen sollten sich periodisch bilden (die Masse wird vergären), deshalb muss man sich mehrmals täglich mit der Masse verbinden und mischen;
  • 2.: Am zweiten Tag weitere 100 g Mehl und Wasser hinzugeben, umrühren, mit einem Handtuch abdecken und für einen weiteren Tag gehen lassen;
  • 3. Die Masse sollte größer werden und aus Blasen bestehen. Feed das letzte Mal und an einen warmen Ort zurückkehren.

Wenn wir den Sauerteig zuletzt gefüttert haben, ist es wichtig, den Zeitpunkt zu finden, an dem sich das Volumen verdoppeln wird. Dies bedeutet, dass es während dieser Zeit am stärksten ist und in zwei Teile unterteilt werden kann..

Man kann verwendet werden, um ein hefefreies Brot zu machen, das zweite – in den Kühlschrank (am besten in einem Glas mit einem Kunststoffdeckel mit Löchern).

Der ewige Sauerteig heißt, weil er aus dem Kühlschrank gefüttert werden kann und unglaublich leckeres selbstgebackenes Brot wieder gebacken wird..

Ungesäuertes Sauerteig auf Kefir für selbstgebackenes Brot

Kefir – eines der beliebten Produkte, die zur Herstellung von Sauerteig verwendet werden.
Sauerteig для хлеба без дрожжей

Der erste Schritt bei der Zubereitung eines solchen Rezepts ist die Zubereitung von Joghurt. Nehmen Sie 150 g und lassen Sie es für drei Tage. Während dieser Zeit tritt der natürliche Prozess der Trennung des Wasserteils von der Milchbasis auf..

Die zweite Stufe: Mehl hinzufügen. Roggen wird normalerweise verwendet (ca. 50 g). Gründlich einmischen: Die Konsistenz sollte nicht sehr dicker saurer Sahne ähneln. Bedecken Sie die Mischung mit einem Handtuch, Gaze oder einem anderen Textilprodukt und lassen Sie sie einen Tag lang liegen..

Die dritte Stufe: Fügen Sie mehr Mehl hinzu. Wir machen es mit dem Auge, bis die Konsistenz Teig für Pfannkuchen ähnelt. Nachdem wir abgedeckt haben und nach ein paar Stunden wird es aktiv Volumen wachsen und es kann zum Backen verwendet werden..

Hopfen als Hauptbestandteil von Sauerteig

Nicht weniger schmackhaftes und duftendes, hefefreies Brot wird auf dem Ferment von Hopfen erhalten. Für seine Vorbereitung werden folgende Komponenten benötigt:

  • Ein halber Liter Wasser;
  • 3 Löffel Hopfen;
  • Mehl (vorzugsweise Roggen);
  • Etwa 1 Teelöffel Honig oder Zucker.

Zuerst müssen Sie Hopfen vorbereiten. Nehmen Sie dazu einen Behälter (einen kleinen Topf) und gießen Sie Wasser hinein. Wir bringen es zum Sieden, reduzieren das Feuer und fügen Hopfen hinzu.

Es ist notwendig, dass er für eine Viertelstunde auf einem kleinen Feuer trank. Nach dieser Zeit, entfernen Sie es von der Hitze, lassen Sie es abkühlen, dann fügen Sie Zucker oder Honig hinzu.

Nach dem Honig / Zucker Mehl hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Konsistenz nicht dicker als saure Sahne ist und an einem warmen Ort, wo es für einen Tag keine Zugluft gibt..

Am nächsten Tag sollte die Masse zwei- oder dreimal größer sein..

Die positive Seite dieser Methode ist, dass der Starter für eine sehr lange Zeit gelagert werden kann. Um es zu tun, reicht es, es in den Kühlschrank zu stellen, und wenn Sie etwas verbrennen müssen, füttern Sie es einfach.

Andere populäre Sauerteig-Rezepte für ungesäuertes Brot

Es gibt andere Rezepte für die Herstellung von Sauerteigen. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es Hopfenzapfen waren, die seit der Antike als Hauptbestandteil verwendet wurden und es gibt sehr viele Rezepte, die auf ihnen basieren..

Rosinen Sauerteig Rezept

Um zu schaffen, brauchen wir:

  • Rosinen (ca. 10 Sachen);
  • Ein Glas Wasser;
  • 125-150 g Mehl (vorzugsweise Roggen).

Getrocknete Rosinen in eine Schüssel geben und Wasser gießen. Bedecke den Behälter mit einer Serviette oder einem Handtuch und lasse sie drei Tage lang an einem warmen Ort liegen. Stellen Sie sicher, dass keine Entwürfe vorhanden sind.

einweichen изюм

Nach der vorgesehenen Zeit filtern wir das Wasser mit Hilfe von Gaze in eine Flasche mit einem Fassungsvermögen von anderthalb Litern. Danach geben wir Mehl dazu und vermischen es gut. Bedecken Sie es mit einem Handtuch (Serviette / Gaze) und lassen Sie es für ein paar Tage..

hinzufügen воды

Nach dieser Zeit sollte die Masse alle in den Bläschen sein (wird anfangen zu fermentieren) und ein mehrfaches grßeres Volumen haben.

sollte получиться консистенция сметаны

Masse kann für eine lange Zeit gespeichert werden. Es ist genug, um sie alle 48 Stunden zu füttern. Wenn Sie ein fertiges Ferment behalten, dann ist es zum ersten Mal (3-4 Tage) optimal, 100 g Wasser und Mehl hinzuzufügen..

Sauerteig можно использовать

Reis Sauerteig

Es ist nötig sich vorzubereiten:

  • Reis – 100 g;
  • 1,5 Tassen warmes abgekochtes Wasser;
  • Zucker – 30 g;
  • Mehl (kann Weizen sein) – 7 Esslöffel.

Die erste Phase: Wir nehmen unseren Reis und füllen ihn mit einem Glas warmem abgekochtem Wasser. Rühren Sie ein wenig und fügen Sie 10 g Zucker, dann an einem kühlen Ort und berühren Sie nicht für drei Tage.
hefefrei хлеб

Zweite Phase: Nach 60 Stunden filtrieren und fügen wir drei Esslöffel Mehl, 10 g Zucker hinzu und vermischen alles gründlich. Nach und nach sollte die Masse anfangen zu gären und Blasen zu bilden. Sobald dieser Prozess beginnt, müssen Sie einen weiteren Löffel Mehl und das restliche Wasser hinzufügen..

Die dritte Stufe: wir warten auf einen weiteren Tag, nach dem wir das restliche Mehl und Zucker gießen.

Dieses Rezept für Sauerteig kann nicht nur zum Backen von Brot, sondern auch für Brötchen, Pfannkuchen und Pasteten verwendet werden. Der Teil des Starters, der nicht benutzt wurde, kann im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Tipps und Empfehlungen zur Herstellung von hefefreier Hefe

Wenn Sie die Rezepte lesen, können Sie verstehen, dass die Zubereitung des Sauerteigs nicht der superkomplizierte Prozess ist, wie er früher gedacht wurde. Damit das Ergebnis immer das Beste ist, ist es wichtig, einige Empfehlungen zu befolgen:

  1. Ewiger Sauerteig kann auf jedem Mehl zubereitet werden: egal ob Weizen, Roggen oder Roggen. Und das Interessanteste ist, dass es egal ist, welche Art von Brot zu backen ist (d. H. Sie können Weizenbrot mit Roggensauerteig backen und umgekehrt);
  2. Damit das Ergebnis immer erfolgreich ist, ist es notwendig, die Sauberkeit der Küche an dem Ort zu überwachen, an dem die Produkte vergärt werden. Schimmel kann leicht in der Masse erscheinen, also achten Sie sorgfältig auf die Sauberkeit des Raumes;
  3. Es ist am besten, ein wenig Sauerteig zu arrangieren: Um dies zu tun, bedecken Sie es einfach mit einem nicht sehr dicken Tuch (Gaze ist in Ordnung), oder, wenn Sie es in einem Glas halten, machen Sie ein paar Löcher im Deckel. Aber stellen Sie sicher, dass die Frischluftzufuhr nicht zu groß ist – sonst beginnt die Masse zu verschleißen;
  4. Die direkten Sonnenstrahlen sind schädlich. Sie verhindern die Bildung der notwendigen Milchsäurebakterien;
  5. Wenn Sie den Starter im Kühlschrank aufbewahren, bevor Sie ihn verwenden, müssen Sie ihn für mindestens einen halben Tag bei Raumtemperatur aufbewahren. Danach kann es gefüttert werden und erst nach einem halben Tag benutzt werden;
  6. Der klassische Topdressing besteht aus der gleichen Menge Mehl und Wasser. Es ist auch notwendig, den Anteil der Masse an hefefreiem Ferment, der verfügbar ist, und das Gewicht des Topdressings zu beachten: sie müssen gleich sein.

Hefe-freies Brot auf Sauerteig-Brotbackmaschine kochen

Die Fülle der verschiedenen Geräte in der Küche jeder Hausfrau macht das Leben leichter. Moderne Brotmaschinen erlauben Ihnen, extrem leckeres Brot zu backen.

Einfaches Brot ohne Hefe in Brotbackmaschine mit “ewigem” Sauerteig

Die wichtigsten Zutaten sind:

 

  • Sauerteig – ungefähr 6-7 Esslöffel;
  • Mehl – ungefähr drei Gläser;
  • Ein Glas Wasser;
  • Pflanzenöl – zwei Esslöffel;
  • Salz – ein Paar Teelöffel;
  • Zucker – ein paar Esslöffel.

In das gesiebte Mehl geben Sie Zucker, Salz, 2 EL. Löffel von Pflanzenöl und sehr sorgfältig mischen. Danach fahren Sie mit dem Hinzufügen des fertigen Starters fort.
das Brot домашний

Mischen Sie und fügen Sie ein kleines Glas Wasser hinzu. Es ist notwendig, den Teig so zu kneten, dass er sich von den Händen löst. Danach lassen wir ihn ruhen und klettern..

Dieser Prozess kann unterschiedlich lange dauern, da er von vielen Faktoren abhängt. Einige Leute empfehlen, den Teig am Abend zu kneten und über Nacht zu lassen. Am Morgen gehen Sie direkt zum Backen..

Wenn Sie ungesäuertes Brot schnell backen müssen, können Sie ein Wasserbad benutzen. Dann ist das Ergebnis für ein paar Stunden garantiert..

In der Brotbackmaschine sind all diese Prozesse vereinfacht. Einige Modelle selbständig und kneten den Teig und warten bis er aufgeht.

Wenn Sie also eine Brotbackmaschine benutzen, legen Sie alle Zutaten und stellen Sie das Backprogramm und das Gewicht auf ca. 900 g.

Roggen ungesäuertes Brot mit ewigem Sauerteigbrothersteller

Sie müssen folgende Komponenten vorrätig haben:

  • Wasser – etwa 300 g;
  • Zucker – ein paar Esslöffel;
  • Salz – ein Teelöffel;
  • Milchpulver – 1,5 Esslöffel;
  • Pflanzenöl – 1,5 Löffel;
  • Mehl – ein paar Gläser;
  • Piment – 1 TL;
  • Kreuzkümmel – 1 EL. Löffel;
  • Sauerteig.

Bereite die Brotbackmaschine zu und lege alle Zutaten in die Schüssel. Zusätzlich zu dem Rezept berücksichtigen wir die Empfehlungen für die Verlegung gemäß den Anweisungen Ihres Geräts..

Als nächstes müssen Sie ein Programm zum Backen Roggen ohne Hefe Brot wählen. In der Spalte “Gewicht” 0,9 kg einstellen.

Wenn es möglich ist, die Kruste zu wählen, wählen Sie den Durchschnitt.

hefefrei хлеб
Lernen Sie, zu Hause leckeres Brot im Ofen zu backen, es ist viel schmackhafter als das gekaufte..

Lesen Sie über das Backen von ungesäuertem Brot in einer Brotbackmaschine und notieren Sie einige Rezepte.

Vielleicht interessiert es Sie, ein interessantes Rezept für selbstgemachtes, hausgemachtes Weizenbrot zu finden, lesen Sie es hier..

Ungesäuertes Brot ohne Hefe

Selbstgebackenes Brot ist um ein Vielfaches schmackhafter als das Geschäft, auch wenn man es ohne Sauerteig zubereitete.

Um Brot zu backen, ohne zuerst einen Sauerteig herzustellen, brauchen wir:

  • Getrocknete Milch ist etwa ein Drittel eines Glases;
  • Weizenmehl – 1 kg;
  • Soda – 1,5 TL ohne Rutsche;
  • Pflanzenöl – 100 g;
  • Kefir oder Ryazhenka – zwei Gläser;
  • Gemahlener Koriander, Sternanis, Zitronensäure, Zimt – jeweils ein halber Teelöffel;
  • Ein Teelöffel Salz;
  • Zwei Esslöffel Zucker.

Zuerst nehmen wir den Behälter (Schüssel) und mischen darin das Mehl mit Soda, Trockenmilch. Es ist auch notwendig, eine zweite Schüssel vorzubereiten, wo der Kefir mit Zucker, Salz, Zitronensäure, Zimt, Sternanis und Koriander gemischt wird.

Nachdem die zweite Mischung gleichmäßig gemischt ist, fügen Sie sie dem Mehl (der ersten Schüssel) hinzu und beginnen Sie zu kneten.

Der resultierende Teig wird auf die obere Pfanne im Ofen gegeben und bei niedriger Leistung für ein paar Stunden gebacken..

Wenn Sie Brot für eines dieser Rezepte zubereiten, ist es unwahrscheinlich, dass Sie das übliche Geschäft kaufen möchten. Außerdem wird ungesäuertes Brot besser vom Körper aufgenommen, es kann die Darmflora nicht schädigen und führt zu verschiedenen Störungen.