Wie man Brandteig für Pasteten kocht

Chebureks begann, für ihre Familien Turkisch, sowie die mongolischen Völker zu schaffen. Allmählich wanderten die Rezepte in andere Länder und erhielten eine spezielle Distribution. Die ältesten enthalten die einfachsten Zutaten, nämlich Mehl, Wasser, Fleisch und Salz..

Später begannen erfahrene Köche, dem Mehl verschiedene Flüssigkeiten hinzuzufügen, wie Bier, Kaffee und andere. Klassische Pasteten müssen sich notwendigerweise in einer reichen Füllung, sicherlich Fleisch, unterscheiden.

Köche in östlichen Ländern sind sehr großzügig mit allen Arten von Gewürzen und würzigen Gewürzen. Im Folgenden werden wir erklären, wie man leckeren Brandteig auf verschiedene Arten und sogar Pasteten selbst kocht.

Das einfachste Rezept
Wie правильно приготовить заварное тесто для чебуреков
Zutaten Anzahl von
Mineralwasser (statt gewöhnlichen Trinkens) 300 ml
Sonnenblumenöl 4 Esslöffel
Mehl 0,6 kg
Salz 5 g
Zucker 5 g
Schwarzer und roter gemahlener Pfeffer schmecken
Bogen 0,35 kg
Jedes Fleisch 0,7 kg
Brühe eine halbe Tasse
Kochzeit: 50 Minuten Kalorien pro 100 Gramm: 300 Kcal
Manche Leute denken, dass das Kochen eines solchen Gerichts nicht einfach ist. In der Realität gibt es nichts Schwieriges beim Kochen von Chebureks. Die häufigsten Produkte werden benötigt. Ein einfaches Rezept ermöglicht es Ihnen, ein hochwertiges Gericht zu bekommen und nicht viel Zeit und Mühe zu verschwenden..

Die Herstellung von Pasteten aus Pudding auf einfache Weise:

  1. In warmem Wasser Zucker und Salz auflösen, gesiebtes Mehl hinzufügen; Teig заварить
  2. Kneten Sie den Teig in einen halbflüssigen Zustand (dies kann überprüft werden, wenn Sie einen Löffel hineinstecken – dieser sinkt allmählich ab); hinzufügen яйцо
  3. In den Teig Butter (kochend) geben, mischen;
  4. Weiter kneten bis zum elastischen Zustand des Teiges; Teig замесить
  5. Lass es für ca. 25-30 Minuten stehen;
  6. Die Füllung zubereiten: Das Fleisch in einem Fleischwolf zerhacken, Brühe hinzufügen und 10 Minuten ziehen lassen, die Zwiebel hacken, in das Fleisch geben, salzen und Hackfleisch hacken; vorbereiten фарш
  7. Den Teig ausrollen, Kreise ausschneiden; ausrollen тесто
  8. Für jeden “Pfannkuchen” legen Sie die Füllung und Prise;
  9. Chebureks werden in kochendem Öl gekocht und auf beiden Seiten geröstet, um eine Kruste zu bilden.. Pasteten готовы

Kochmöglichkeit mit kochendem Wasser

Die Qualität des fertigen Produkts hängt von den Kochmethoden und denen oder anderen Zutaten ab. Solch ein Geheimnis der Köche, wie kochendes Wasser verwendend, erlaubt Ihnen, ein unglaublich ursprüngliches Gericht mit einer sprudelnden und knusprigen Kruste zu schaffen.

Trotz der Tatsache, dass der Brandteig für Pasteten dünn ist, ist er nicht in der Lage zu brechen, aber gleichzeitig ist er ziemlich schmackhaft und weich. Dieses Rezept kann von Leuten benutzt werden, die den Pasteten einen speziellen “Eifer” geben wollen..

Zutaten benötigt:

Pasteten с соусом

  • Fleisch (besser als verschiedene Arten – Rind, Schwein, Geflügel) – 600 g;
  • Zwiebeln – 250 g;
  • Hackfleisch – 0,5 Tassen;
  • Mehl – 4 gewöhnliche Gläser;
  • Eier – 1 Stück;
  • Salz – 0,5 TL. (für Mehl) und zu schmecken – für Fleisch;
  • Wasser für Mehl – anderthalb Gläser;
  • Sonnenblumenöl – 40 g.

Kochzeit: 60 Minuten. Kaloriengehalt: 240 Kilokalorien pro 100 g fertigem Cheburek.

Phasen der Arbeit:

  1. Salz wird ins Wasser gegossen, das Öl wird gegossen, alles wird zum Kochen gebracht;
  2. In kochendem Wasser Mehl in einem Volumen von weniger als einem Glas gießen, mischen Sie es sehr schnell, so dass keine Klumpen erscheinen;
  3. Es ist besser, den Teig nachts stehen zu lassen, um Pasteten am Morgen zu kochen;
  4. Aus dem Teig einzelne Kuchen formen und rollen;
  5. In das Fleisch in einem Fleischwolf scrollen Zwiebeln und Salz hinzufügen;
  6. Die Füllung auf die Teigschichten legen, die Ränder eindrücken;
  7. Chebureks braten in Sonnenblumenöl.

Dank dem heißen Wasser ist das Gericht besonders originell und schmackhaft. Es ist wichtig, den Teig für Chebureks, die kochendes Wasser gebraut haben, geschickt zu kneten, wodurch die Bildung von Klumpen, die ihn verderben können, eliminiert wird..

Ingwer пряникиLebkuchen mit Zuckerglasurrezepten mit Fotos.

Lesen Sie, wie man koreanischen Spargel kocht – das Rezept hier.

Bereiten Sie für einen Kinderurlaub einen Kuchen aus Mascha und dem Bärenkitt vor. Schritt-für-Schritt-Rezept mit einem Foto wird Ihnen helfen, eine helle und bunte Belohnung für Kinder vorzubereiten.

Rezept für knusprige chefureks

Das vorherige Rezept hat darüber gesprochen, wie man Pasteten auf heißem Wasser macht, so stellt es sich ein ursprüngliches Gericht heraus. Sie können jedoch eine knusprige Kruste herstellen, ohne heißes Wasser in den Brandteig geben zu müssen..

Die Wirkung der ursprünglichen Kruste wird tatsächlich auf eine andere Weise erreicht, indem eine kleine Menge Wodka verwendet wird.

Zutaten für die Zubereitung von knusprigen Kruste Chebureks:

  • Rindfleisch – 260 g;
  • Schweinefleisch – 260 g;
  • Mehl – 800 g;
  • Wodka – 6 ml;
  • Milch – eine halbe Tasse;
  • Zucker – 5 g;
  • Salz (für den Teig) – ungefähr ein halber Teelöffel;
  • Salz (für Fleisch) – nach Geschmack;
  • Sonnenblumenöl – 160 ml;
  • Wasser – 250 ml;
  • Zwiebeln – 1 Zwiebel;
  • Petersilie und Dill – nach Geschmack.

Kochzeit: 75 Minuten. Kaloriengehalt: 230 Kilokalorien pro 100 g des fertigen Produkts.

Pasteten mit einer knusprigen Kruste machen:

saftig чебурек

  1. Zuerst das Mehl sieben, dann auf ein großes Brett gießen und eine Vertiefung machen;
  2. Zucker, Salz, Wasser gießen, Wodka und Pflanzenöl werden in die resultierende Nut gegossen;
  3. Teig kneten;
  4. Es bleibt lange Zeit für die Ruhezeit (dafür muss der Teig mit einem Tuch bedeckt sein), etwa eine Stunde oder mehr;
  5. Es ist besser, wenn das Kneten und Pressen des Teigs mehrmals durchgeführt wird;
  6. Fleisch wird durch einen Fleischwolf gescrollt, fein gehackte Zwiebel, Gemüse, Pfeffer, Salz hinzufügen, mit Milch abschmecken (alles gemischt);
  7. Aus dem Teig eine Aderpresse machen, in Stücke geschnitten;
  8. Jedes der Stücke rollte zu einer dünnen Schicht;
  9. Für jeden resultierenden “Pfannkuchen” die Fleischfüllung auslegen und die Ränder einklemmen;
  10. Um eine bestimmte Form von Chebureks zu bilden, ist es am besten, charakteristische Spuren entlang der Kanten mit einer Gabel zu machen;
  11. Zum Braten verwenden Sie eine tiefe Pfanne, Pasteten in kochendem Öl eingetaucht;
  12. Wenn sich auf beiden Seiten der Chebureks eine schöne Kruste bildet, können sie als fertig angesehen werden..

Housekeeping-Tipps

Wenn Sie die grundlegenden Methoden kennen, um Pasteten aus Brandteig zu kochen, können Sie jede kulinarische Fantasie in die Praxis umsetzen.

Zum Beispiel fügen erfahrene Köche der Füllung alle Zutaten hinzu, darunter Gewürze und gehacktes Gemüse sowie Milchsäureprodukte. Verschiedene zusätzliche Gewürze und Kräuter tragen zur Geschmacksveredelung und Originalität bei..

Erfahrene Chebureniki empfehlen folgendes:

  • Um die Chebureks (im Falle ihrer Härte) zu erweichen, werden sie aufeinander gestapelt und mit einer Schale bedeckt, nach einer gewissen Zeit werden sie weicher;
  • Um die ursprüngliche Form der Pasties zu erhalten, werden ihre Ränder mit einer Gabel (mit seltenen Zähnen) gezwungen;
  • Es ist unmöglich, genau abzuschätzen, wie viel Mehl bei der Zubereitung eines solchen Gerichts benötigt wird. Aus diesem Grund ist es besser, eine kleine Menge übrig zu haben (außerdem müssen die Kosten für die Beregnung des Teiges berücksichtigt werden)..

Chebureks aus Brandteig können von jedermann zubereitet werden, wenn sie dem Rat von Spezialisten folgen und sich an klassische Rezepte halten. Es wird empfohlen, Mehl der höchsten Qualität zu nehmen, aber andere Sorten werden das Gericht nicht verderben..

Loading...