Jede Hausfrau hat ihre eigenen Tricks, um leckeres Gebäck zu bekommen. Eine davon ist die Art, die obere Kruste zu schmieren. Es gibt verschiedene Zusammensetzungen der Glasur, und ihre Wahl hängt von der Art des Teiges, der Form des Produktes und einfach persönlichen Geschmackspräferenzen ab..

Kuchen

Wie man die Pasteten für eine Kruste schmiert, bevor sie in den Ofen geschickt wird

Jede Glasur sollte nach dem Transport der Produkte auf den Teig aufgetragen werden. Es stellt sich heraus, nicht früher als 5 Minuten, bevor die Pfanne in den Ofen gestellt wird.

Die Hauptsache ist, vorsichtig zu sein, denn mit ungeschickten Bewegungen kann man den Teig senken oder sogar beschädigen. Berührung muss kaum wahrnehmbar sein. Zuerst müssen Sie die Spitze des Backens und dann den Umfang vermissen, damit Ihre Kuchen von allen Seiten golden und appetitanregend sind. Ungleichmäßige Verglasungen hinterlassen weißliche Flecken und Streifen und beeinträchtigen das Aussehen des fertigen Produkts..

Bitte beachten Sie: Die Zusammensetzung für die Schmierung muss warm sein, alle Produkte müssen vorher vorbereitet und aus dem Kühlschrank genommen werden.

Was ist zu Glasur vorzuziehen? Als ein Werkzeug können Sie verwenden:

  • Silikon-Kochbürste;
  • Gänsefeder;
  • ein Stück Gaze in mehreren Schichten aufgerollt.

kochenWie man schnell und lecker Rüben in einer Pfanne für Vinaigrette, Sandwiches und andere Snacks kocht.

Wie Sie Gourmet-Rinderbraten für alle Beilagen zubereiten, lesen Sie unseren Artikel.

Beachten Sie die Rezepte für Salate mit geräuchertem Wurstkäse – das Aroma von Rauch macht das Gericht unglaublich lecker und originell.

Formulierungen für die Glasur

Aber Sie können Ihre Kreation mit verschiedenen Produkten schmieren. Lasst uns sehen, welche von ihnen die wichtigsten sind, um vor dem Backen Kuchen zu backen:

  1. Hühnerei Für diese Zwecke verwenden Sie normalerweise entweder das Eigelb oder das ganze Ei. Und natürlich bis zur Bildung eines leichten Schaums. Optional können Sie das Ei mit einem Löffel Milch oder Zucker mischen, aber beachten Sie: In diesem Fall wird das Rouge mäßig gesättigt sein;
  2. Ei-Öl-Mischung. Diese Option eignet sich für absolut jede Art von Test. Um den Kuchen eine helle Kruste zu geben, ist es notwendig, das Eigelb mit einem Löffel Butter weicher Konsistenz zu mahlen. Wenn Sie nur ein wenig rote Pasteten brauchen, können Sie ein paar Esslöffel Wasser zu dieser Mischung hinzufügen und die Butter vorher schmelzen;
  3. Sauerrahm. Da kein Ei zur Hand war, kann man einen Ausweg aus der Situation finden, indem man es durch saure Sahne ersetzt, mager und flüssig, jedoch hat die Kruste nach einer solchen Glasur nicht den üblichen Glanz. Für süße Brötchen werden Mehl und Butter zu saurer Sahneverglasung hinzugefügt;
  4. Milch Dieses Produkt kann mit Gebäck geschmiert werden, bevor es in den Ofen gegeben wird und nachdem es entfernt wurde. Die Kruste wird golden mit einem mäßigen Glanz sein;
  5. Starke Tee- oder Teeblätter. Diese Zusammensetzung wird hauptsächlich für süße Produkte verwendet. Es gibt der Röte intensive Sättigung;
  6. Warmes Wasser. Verglasung mit gewöhnlichem Wasser macht die Kruste weich und zeigt eine Färbung;
  7. Pflanzenfett. Wenn Sie eine weiche Kruste benötigen, geeignetes Öl. Blätterteig wird vor dem Backen mit einer solchen Glasur bestrichen, danach ist Hefegebäck fertig.

Verglasung von Fertigprodukten

Sie können den Torten Glanz geben, nachdem Sie die Pfanne aus dem Ofen genommen haben..

Hier, als es möglich ist, bereiten Sie Kuchen für eine rötliche Kruste ein:

  1. Honigsirup. Gibt nicht nur einen goldenen Farbton und einzigartigen Geschmack, sondern erweicht und schmückt die Kruste des Produkts. Es ist jedoch möglich, eine solche Zusammensetzung zu verwenden, wenn Sie dem Gebäck keine zusätzlichen Gewürze hinzugefügt haben, da sonst der reiche Geschmack des Honigs alles abtöten würde;
  2. Sirup ihre Beeren und Früchte. Eine süße, klebrige Konsistenz für die Schmierung kann aus Wasser und hausgemachter Marmelade oder Marmelade hergestellt werden. Es ist besser, leichte Arten zu verwenden, die ideale Option ist Aprikose;
  3. Zuckersirup. Sie müssen Gebäck mit heißem frisch zubereiteten Glasur schmieren, es wird nicht nur die Kuchen bedecken, sondern auch in der Kruste absorbiert werden. Für den Geschmack, wenn gewünscht, können Sie den Sirup Likör oder Zitronensaft hinzufügen;
  4. Cremige und pflanzliche Öle. Sie werden keine glänzende Kruste in dieser Form von Schmiermittel erreichen, aber es wird rot und einheitlich sein. Ein Schatten – ein wenig ausgeprägter.

Experimentieren Sie mit Zuckerguss und erhalten Sie rote Pasteten mit einer leckeren und hellen Kruste.!