Ist es möglich, am Karfreitag Kuchen zu backen – Zeichen und Glauben

Es gibt viele besondere Tage im Kirchenkalender. Einer davon ist der Karfreitag. Im Jahr 2018 fällt dieser Tag der spirituellen Reinigung und der fleischlichen Demut auf den 6. April. Es ist unerlässlich, Zeit für Gebete zu widmen, um die Kirche zu besuchen. Dies ist der einzige Weg, eine Befreiung von dem kumulierten Negativ für das Jahr zu erhalten..

Osterkuchen

Aber dieser Tag diktiert nicht nur die notwendigen Handlungen, sondern auch Verbote. Im Folgenden werden wir sie hervorheben und eine Antwort auf die häufigste Frage unter Hausfrauen geben – ist es möglich, am Karfreitag Osterkuchen zu backen?.

Ofen oder nicht Backofen?

Also, ist es möglich, am Karfreitag die wichtigsten Osterattribute zu backen – Kuchen? Es stellt sich heraus, dass es nicht nur möglich, sondern notwendig ist. Und das Beste von allem ist an diesem Tag. Es wird angenommen, dass Gebäck, das am Karfreitag hergestellt wird, heilende Eigenschaften hat..

Es kann sogar als speziell bezeichnet werden. Kulich, am Tag der Trauer und Gebetsreinigung vorbereitet, wird der Tradition nach nicht lange veralten, wächst nicht schimmelig an und meistert alle möglichen Krankheiten. Dies ist kein einfaches Brot, sondern ein echtes Amulett zu Hause..

Karfreitag 2018 – ist es möglich, Eier zu malen

Eier bemalen ist ein wenig Arbeit. Oft ist dies eine Lieblingsbeschäftigung, die die ganze Familie in der Küche versammelt. Herrinnen finden eine Vielzahl von Möglichkeiten, Eier so ungewöhnlich wie möglich zu malen. Aber hier ist es notwendig, es am Donnerstag, dem Tag zu tun, wenn es üblich ist, Hausarbeit zu tun:

  • aufräumen;
  • waschen;
  • bügeln.

Wahr, das moderne Leben lässt wenig Zeit für den Alltag im Alltag. Und manchmal versagt es einfach alles. Die Priester sind sehr loyal in ihrer Zusicherung, dass, wenn es ihnen am Donnerstag nicht gelingt, das “Kraschenki” zu kochen, Sie dieses Geschäft am Freitag entweder vor oder nach dem Abendgottesdienst machen können. Besser natürlich nach seiner Fertigstellung, um sieben bis acht Uhr abends. Dann kann Sünde vermieden werden.

Im Allgemeinen, die Fortsetzung der Hausarbeit, einschließlich Eier malen, können Sie am Samstag, der letzte Tag vor dem Feiertag von Ostern tun. Dann gibt es sicher nichts Schreckliches.

Geschirr на ПасхуWas zu Ostern zu kochen? Beachten Sie die Auswahl unserer Rezepte, die für den Feiertagstisch vorbereitet werden können.

Das Rezept für zarte Lasuren, die in unserem Artikel nicht geduscht werden.

Finden Sie heraus, wann Sie Osterkuchen backen und Eier malen können – Tipps, Tricks, Traditionen.

All die strengsten Verbote: was sie betreffen?

Einschränkungen am Karfreitag sind viele. Betrachten Sie das Hauptunmöglichste. Also, dieser Tag ist verboten:

  1. Arbeite, weil du dir Zeit nehmen musst, um in die Kirche zu gehen und am Gottesdienst teilzunehmen. In vielen Ländern ist Freitag vor Ostern ein freier Tag;
  2. Nähen und drehen;
  3. Sägen, hacken, schneiden. Nimm keine Nägel, Äxte, Hämmer in deinen Händen, denn mit ihrer Hilfe haben sie Jesus Christus gekreuzigt. Es ist kategorisch unmöglich, die Erde mit Eisen zu durchbohren, eine sofortige Strafe wird für solch eine Tat kommen;
  4. Singen, spazieren gehen, Spaß haben. Lachen, das an diesem Tag verteilt wird, ist ein Vorläufer von Tränen in der Zukunft;
  5. Fernsehen und am Computer sitzen. Das sind moderne Verbote, und doch haben sie einen Platz zu sein. Es stimmt, es gibt eine kleine Ausnahme von der Regel – das Betrachten von spirituellen Filmen und Nachrichten ist erlaubt;
  6. Essen und trinken. Snacking-Produkte nicht-tierischen Ursprungs ist nur nach der Entfernung des Grabtuchs möglich. Fleisch, Eier und alles, was aus Milch hergestellt wird, sollte vollständig ausgeschlossen werden..

Eine vielfältige Welt wird nehmen

Neben Verboten wird dieser Tag und viele nehmen:

  1. Überprüfen Sie die Verschwörungsdinge. Das Knistern einer Kerze, die nach dem Gottesdienst übriggeblieben war, während sie um das Haus herumging, sprach von der Anwesenheit eines schlechten Gegenstandes;
  2. Der Ausschluss von Liebe, sogar zwischen legitimen Ehegatten. Es wurde geglaubt, dass ein Kind, das an diesem Tag empfangen wurde, noch im Mutterleib ernsthafte Verletzungen erhalten würde. Wenn er dem entkommt, wird er ein Mörder im Leben werden;
  3. Grenze waschen. Auf der gewaschenen und aufgehängten Unterwäsche bleibt das Blut draußen;
  4. Eröffnungsdatum des Todes. Eine Person, die an diesem Tag ohne Essen oder Trinken überlebt hat, wird die Zeit seines Todes kennen;
  5. Behandlung des Rückens und der Glieder. Ein Lappen, mit dessen Hilfe alle Ecken des Hauses gewischt wurden, heilt alle Probleme mit dem unteren Rücken und den Beinen. Im ersten Fall ist es notwendig, die Taille darum zu binden, in der zweiten – um es nach dem Waschen abzuwischen;
  6. Die Verschwörung gegen Alkoholismus, den bösen Blick und den Todpunkt mit Hilfe der am Karfreitag entstandenen Ofenasche.

An diesem besonderen Kirchentag gibt es viele Verbote und Glaubensvorstellungen, die Sie befolgen oder als Vorurteile betrachten müssen.

Loading...